Verkehrsunfall mit Verletzten im Gegenverkehr

Bestwig. Auf der L776 kam es am Dienstagnachmittag  gegen 16.30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 18-jähriger Bestwiger befuhr die Heringhauser Straße von Bestwig nach Heringhausen. Auf Höhe des dortigen Stausees kam er nach Polizeiangaben aus bislang ungeklärter Ursache nach links und stieß im Gegenverkehr mit dem Pkw einer 78-jährigen Winterbergerin zusammen.

Der 18-jährige Bestwiger wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Sein 17-jähriger Beifahrer sowie die 78-jährige Winterbergerin wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die drei Unfallbeteiligten wurden bei dem Zusammenstoß schwer verletzt. Die L 776 wurde im Bereich der Unfallstelle für etwa zwei Stunden komplett gesperrt Der Verkehr wurde um-/abgeleitet. Die beteiligten Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare