Erlebnischarakter steht im Vordergrund

Westernlauf lockt rund 600 Teilnehmer ins Fort Fun Abenteuerland

+
Rund 600 Teilnehmer gingen beim Westernlauf im Fort Fun an den Start.

Bestwig-Wasserfall. Der TuS Valmetal präsentierte kürzlich zusammen mit dem Freizeitpark Fort Fun Abenteuerland wieder das größte Laufevent seiner Art in der Gemeinde Bestwig mit einer Teilnehmerzahl von etwa 600 Läufern.

Insgesamt zwölf verschiedene Streckenläufe durch schöne Ecken des Sauerlands und des Freizeitparks warteten dabei auf Klein und Groß. Der TuS Valmetal setzte hier bewusst auf den Erlebnischarakter im Kontrast zu den grauen Strecken der typischen Marathonläufe in den Innenstädten der Republik. Anschließend konnte ein erlebnisreicher Tag im Fort Fun genossen werden. 

Der Verein bedankt sich bei allen seinen Sponsoren und ehrenamtlichen Helfern, die jedes Jahr ihre Zeit für diesen Lauf investieren. Denn auch in diesem Jahr ist die Veranstaltung insgesamt reibungslos verlaufen. Deshalb freut sich der TuS Valmetal umso mehr auf den 19. Fort Fun Lauf 2020, welcher im Übrigen auch schon auf Facebook zu finden ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare