1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Bestwig

Zum zweiten Mal Majestät

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Stefan und Nicole Lira sind die neuen Regenten der St.-Antonius-Schützen. Foto: Claudia Metten
Stefan und Nicole Lira sind die neuen Regenten der St.-Antonius-Schützen. Foto: Claudia Metten

Als äußerst zäh erwiesen sich die beiden Vögel beim Ostwiger Vogelschießen. Zwei Stunden und drei Minuten benötigte Stefan Lira, um sich mit dem 251. Schuss gegen seine Mitstreiter durchzusetzen und den Aar aus dem Kugelfang zu befreien.

Der neue Ostwiger Schützenkönig, der bereits 2010 die St.-Antonius-Schützenbruderschaft anführte, ist als Bauingenieur bei der Firma Hüttemann tätig. Der 43-Jährige ist aktiv im Vorstand des Schützenvereins sowie in der Feuerwehr. Zu seiner Königin erkor er seine Ehefrau Nicole.

Mit dem neuen Ostwiger Königspaar freuen sich die drei Kinder: Francis (15 Jahre), Cederic (12 Jahre) und Kerry (9 Jahre).

Den Apfel und die Krone sicherte sich in diesem Jahr Frederic Adam, das Zepter ging an Erwin Brockhoff. Noch länger als das Königsschießen in Ostwig dauerte zuvor das Schießen um die Vizewürde: Der 24-jährige Patrick Oestreich holte nach zwei Stunden und 25 Minuten den Vogel mit dem 368. Schuss von der Stange. Der Bürokaufmann arbeitet bei der Hochsauerland Energie und erkor die 21- jährige Arzthelferin Anna Ruf zu seiner Vizekönigin.

Weitere Fotos vom Schützenfest in Ostwig gibt auf http://www.sauerlandkurier.de/galerien/0c1ad68e4b917d422ea69195efd7df2b/?tx_yag_pi1[maingallery][galleryUid]=25&tx_yag_pi1[maingallery][albumUid]=1724&tx_yag_pi1[action]=submitFilter&tx_yag_pi1[controller]=ItemList

Auch interessant

Kommentare