Acht Königsbewerber

Björn Bette und Elisa Göke sind das neue Königspaar der Altenbürener Jungschützen.

Einen sehr spannenden Wettbewerb gab es beim Vogelschießen der Altenbürener Jungschützen. Acht Bewerber hatten die Nachfolge des scheidenden Jungschützenkönigs Florian Mengeringhausen fest im Visier. Schließlich hatte Björn Bette das Glück auf seiner Seite und holte mit dem 138.

Schuss den Rest des Vogels von der Stange. Als Königin steht ihm Elisa Göke zur Seite. Da König Björn aktiver Musiker der Musikkapelle Altenbüren ist, ließ diese es sich natürlich nicht nehmen, das neue Königspaar am Abend in der Halle so richtig hochleben zu lassen.

Beim Vogelschießen hatten sich zunächst Sebastian Körner das Zepter, Andre Hümmecke den Apfel und Marcel Jatho die Krone gesichert. Die Flügel holten ebenfalls Marcel Jatho und Sebastian Körner von der Stange.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare