1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Brilon

„Alleinstellungsmerkmal“: Besonderes Highlight bei „Brilon blüht auf“ geplant

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Manfred Eigner

Kommentare

Brilon Rathaus Hansestadt
Prima Brilon plant die nächsten Veranstaltungen in der Hansestadt. © Kristin Sens

Ein besonderes Highlight für die erfolgreiche Traditionsveranstaltung „Brilon blüht auf“ präsentierten die Macher des Briloner Gewerbevereins und des Fachausschusses Prima Brilon in der Generalversammlung am Montagabend ihren Mitgliedern. Das Event soll im kommenden Jahr am Palmsonntag, 10. April, stattfinden.

Brilon – „Wir haben den Holländischen Markt für uns gewinnen können“, verkündete der Vorsitzende Christian Leiße. „Es werden 30 bis 35 Stände sein, an denen die holländischen Marktbeschicker ihre regionalen Produkte anbieten. Weiterhin wird eine holländische Musikkapelle für Unterhaltung sorgen. Für die gut besuchte Veranstaltung ,Brilon blüht auf' ein weiterer Besuchermagnet, der neben Briloner Bürgern, auch viele Auswärtige anziehen wird. Wir haben damit übrigens ein Alleinstellungsmerkmal, da dieser Markt nicht reihum in den Nachbarstädten stattfindet, sondern in unserer Region nur hier in unserer Stadt.“

Briloner Autosalon

Der Briloner Autosalon findet wie immer am Samstag vor „Brilon blüht auf“ statt.

Brilon bei Nacht

Die nächste Veranstaltung, die jetzt ansteht, ist „Brilon bei Nacht“ am Freitag, 29. Oktober. „Den Besuchern wird zum Einkauf bei Nacht wieder ein ansprechendes Rahmenprogramm geboten“, so Thomas Mester vor der Brilon Wirtschaft und Tourismus GmbH (BWT). „Lichteffekte und musikalische Untermalungen werden eine außergewöhnliche Atmosphäre bieten und eine Feuershow sowie ein Robot-Walk Act für weitere Unterhaltung beim Einkaufsbummel bieten.“

WIB-Karte

Zukünftig soll es eine noch modernere Nachfolge für die Brilon „Wir in Brilon“-Karte (WIB) geben. Geplant sind Funktionen wie beispielsweise zusätzlich über QR-Codes, Herunterladen oder Ausdrucken am eigenen Notebook. Genauso wichtig sind die Schnittstellen zu den Kassen- und Warenwirtschaftssystemen, die den Händlern eine einfache und kostengünstige Anwendung ermöglicht. Wie das genau aussehen soll, dazu laufen derzeit Gespräche mit verschiedenen Anbietern. Parallel möchte man von Erfahrungswerten profitieren, wie welches System in anderen Städten eingeführt worden sei und wie es funktioniere. „Die Kunden werden diese neue Karte dann online kaufen können oder die Händler in ihren Läden verkaufen“, erklärte Wirtschaftsförderer Oliver Dülme. „Wenn eine Entscheidung gefallen ist, gibt es dazu abschließende Informationen.“

Weihnachtsspiel

In Brilon wird in diesem Jahr auch wieder das beliebte und gut angenommene Weihnachtsspiel bei den teilnehmenden Händlern angeboten.

HuberTaler

Lob gab es seitens der Händler für die Aktion HuberTaler.

Vorstand

Bei den Regularien wurden beiden Vereinsvorständen die Entlastung erteilt sowie Christian Leiße und Thomas Hillebrand offiziell als Erster bzw. zweiter Vorsitzender des Fachausschusses Prima Brilon seitens der Versammlung in ihren Ämtern bestätigt.

Prima Brilon Gewerbeverein Generalversammlung Vorstand
Für die Zukunft gut aufgestellt: der Gewerbeverein und der Fachausschuss Prima Brilon. © Manfred Eigner

Auch interessant

Kommentare