Archiv – Brilon

Platz der Begegnung

Platz der Begegnung

„Wenn die Landeskirche ihr,okay’ gibt, können wir starten,“ erklärt Pfarrer Rainer Müller auf der Kirchenversammlung am vergangenen Sonntag im evangelischen Gemeindezentrum auf die Frage nach dem Zeitplan.
Platz der Begegnung
Säugling tot aufgefunden

Säugling tot aufgefunden

Zu einem mutmaßlichen Gewaltverbrechen kam es am vergangenen Freitag in Altenbüren. Rettungskräfte und die Polizei wurden verständigt, um einem vier Monate alten Baby zu Hilfe zu kommen.
Säugling tot aufgefunden
Stabile Mitgliederzahlen

Stabile Mitgliederzahlen

Stabile Mitgliederzahlen

Neuer Vorstand

Der Briloner Automobilclub hat seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung ins Clublokal Canisius in Brilon-Wülfte eingeladen.
Neuer Vorstand

30 Jahre „Dat Nülleken“

Franz Rinsches plattdeutsches Theaterstück „Dat Nülleken“ wurde 1985 in Scharfenberg und Brilon mehrfach mit unvergessenem Erfolg aufgeführt.
30 Jahre „Dat Nülleken“

Erfolgreiche Judoka

Die Judo-Bezirkseinzelmeisterschaft der U18 fand vor Kurzem in Lünen statt. Für den TV Brilon gingen in der Klasse bis 60 Kilogramm der Kreiseinzelmeister Eric Berlus und der Zweitplatzierte Marvin Hädicke an den Start.
Erfolgreiche Judoka

210 Einsatzstunden

„Mit Menschen, für Menschen“. Unter diesem Motto eröffnete Löschgruppenführer Bernhard Hohmann die Jahreshauptversammlung der Löschgruppe Altenbüren. In seinem Jahresbericht bilanzierte Hohmann 210 Einsatzstunden.
210 Einsatzstunden

Konzerte und Reisen

Zur Mitgliederversammlung des Männerchores im Sitzungssaal der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten begrüßte Vorsitzender Reinhard Prange neben den aktiven auch mehrere ehemalige Sänger und Freunde des Chores.
Konzerte und Reisen

„Riesengroße Bereicherung“

Kinder bringt man gedanklich nicht gerne mit dem Thema Tod zusammen. Dennoch ist die Leiterin des Familienzentrums Astrid Nentwig bereits zweimal mit dem Sterben von Kindern konfrontiert worden.
„Riesengroße Bereicherung“

Neues Hotel in Brilon

„Die Stadt hat großes Interesse, dieses Hotel zu ermöglichen,“ erklärte Gernot Oswald in der Sitzung des Ausschusses für Bauen und Planen der Stadt Brilon am vergangenen Mittwoch.
Neues Hotel in Brilon

Besucherrekord im Museum

Rund 300 Bomben wurden am 10. Januar 1945 über Brilon abgeworfen. 37 Menschen, darunter 13 Kinder, fanden den Tod.
Besucherrekord im Museum

Gelebte Demokratie

Aufgrund der gesetzlichen Forderungen (Bundeskinderschutzgesetz, KiBiz) müssen Kindertageseinrichtungen die Partizipation der Kinder in ihren Konzeptionen verankern.
Gelebte Demokratie

Komik und Turbulenzen

Deutschland in den 50er-Jahren: Untermieter sein und Untermieter haben ist ganz bestimmt nicht immer eine rosige Angelegenheit.
Komik und Turbulenzen

Arbeit auf dem Gräberfeld

Rückblick – Ausblick – Zusammenkunft: Wenn das Jahr noch jung ist, lädt das Team der Friedhofsgruppe zum Friedhofsgespräch ein, um Einblicke in die Arbeit zu geben und Absprachen zu treffen.
Arbeit auf dem Gräberfeld

Traumschiff ahoi

Durch die farbenfrohe Welt des Karnevals führte die Kreuzfahrt des Rösenbecker Narrenvolkes. Mit dem Elferrat als sturm- und feiererprobte Bordcrew hieß es Leinen los für eine Traumreise mit bunten Kostümen und unterhaltsamen Programm.
Traumschiff ahoi

Heiteres und Fetziges

Ein buntes Programm präsentierte der Altenbriloner Carnevals Club (ACC) bei seiner Karnevalsfeier im vollen Haus Wiesengrund.
Heiteres und Fetziges

„Der Flug 215 ist gestartet“

Der letzte Aufruf zum Einchecken für den Flug 215 von Petersborn nach St. Tropez erfolgte beim Kinderkarneval in Petersborn. Die Wartehalle von Grün-Weiß war gut gefüllt.
„Der Flug 215 ist gestartet“

Sonnen- und Schattenseiten

Traumstrände, Korallenriffe, glasklares Wasser: Das bieten die 700 Inseln der Bahamas, von denen nur 30 bewohnt sind. Sie machen den Inselstaat zwischen den USA, Kuba und Haiti zu einem touristischen Sehnsuchtsziel.
Sonnen- und Schattenseiten

Grandiose Stimmung

Der Festsaal im Bürgerzentrum Kolpinghaus wurde zum Brodeln gebracht: Die Briloner Frauen feierten ihren traditionellen Karneval. Bereits beim Einzug war die Stimmung grandios, denn auch in diesem Jahr war wieder ein Prominenter zu Gast.
Grandiose Stimmung

Fest der Inklusion

Alle zwei Jahre steht ein besonderer Höhepunkt der fünften Jahreszeit an: „Es ist eine der größten Karnevalsveranstaltungen im Altkreis Brilon, die wir heute gemeinsam feiern“, sagte Sitzungspräsident und Bürgermeister a.D.
Fest der Inklusion