Wer fuhr den Wagen?

Autounfall in Madfeld: Betrunkene Insassen beschuldigen sich gegenseitig

Brilon-Madfeld - Bei einem Alleinunfall in Madfeld ist eine Person leicht verletzt worden. Unklar ist noch, wer den Wagen gefahren ist. Die beiden betrunkenen Insassen beschuldigten sich gegenseitig.

Laut Polizei waren die beiden 24- und 19-Jährigen gegen 23.45 Uhr auf der L637 zwischen Madfeld und Bredelar unterwegs. In einer Linkskurve kam der Wagen nach bisherigen Erkenntnissen der Ermittler nach rechts von der Straße ab und prallte gegen die Leitplanke. Anschließend fuhr der Pkw in den Graben.

Vor Ort konnte die Polizei nicht abschließend klären, wer von beiden der Fahrer war. Bei beiden Insassen wurde Alkoholgeruch wahrgenommen. Deshalb wurde ihnen eine Blutprobe entnommen. Auch die Führerscheine wurden sichergestellt.

Am Wagen entstand Totalschaden.

Rubriklistenbild: © Jochen Tack

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare