Mehrere Bäume auf Straßen gestürzt

Baum kippt auf Auto: Sechs Sturm-Einsätze für die Feuerwehr

+

Brilon - Sturm "Dragi" hielt am Samstag die Briloner Feuerwehr auf Trapp. Insgesamt wurden die Brandschützer zu sechs Einsätzen alarmiert.

Gegen 17.30 Uhr stürzte nach Feuerwehrangaben ein Baum auf der B 480 zwischen Alme und Wülfte auf die Fahrbahn. "Die Löschgruppe Alme räumte die Fahrbahn. Daneben wurden im Umfeld angebrochene Äste mit Hilfe der Drehleiter entfernt", berichtet die Feuerwehr. Zwölf Einsatzkräfte waren hier eineinhalb Stunden im Einsatz. Die Löschgruppen Scharfenberg und Wülfte wurden zu umgestürzten Bäumen in der Unteren Straße, auf der Kreisstraße 57 und an der Möhneburg alarmiert.

Der Löschzug Brilon rückte gegen 18.15 Uhr zu einem Einsatz am Frankenweg aus. Auf einem Parkplatz war dort ein Baum auf ein abgestelltes Auto gefallen. Personen befanden sich glücklicherweise nicht im Fahrzeug. "Der Baum wurde mit der Motorsäge zerkleinert und entfernt. Acht Einsatzkräfte waren eineinhalb Stunden im Einsatz. Zur Schadenshöhe liegen hier keine Angaben vor", teilt die Feuerwehr mit.

Die Löschgruppe Madfeld wurde um 19.25 Uhr zum sechsten Einsatz alarmiert. Auf der L 637 im Bereich Madfeld musste ebenfalls ein Baum von der Fahrbahn entfernt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare