Feuerwehr im Einsatz

Alarm am frühen Morgen: Brand in Doppelgarage - fünf Motorroller fallen Flammen zum Opfer

Bei einem Brand in Brilon-Wald war die Feuerwehr am Freitag im Einsatz. Ein Feuer in einer Garage zerstörte fünf Motorroller.
+
Bei einem Brand in Brilon-Wald war die Feuerwehr am Freitag im Einsatz. Ein Feuer in einer Garage zerstörte fünf Motorroller.

Einsatz für die Feuerwehr Brilon am frühen Freitagmorgen: In Brilon-Wald war ein Brand in einer Garage ausgebrochen. Fünf Motorroller fielen den Flammen zum Opfer.

Brilon-Wald - Wie die Feuerwehr berichtet, hatten Anwohner gegen 5.20 Uhr einen Brand in einer Garage hatten an der Korbacher Straße in Brilon-Wald entdeckt und daraufhin sofort die Feuerwehr alarmiert.

Als die Löschgruppe Hoppecke am Einsatzort eintraf, brannte dort ein Einstellplatz einer Doppelgarage. Die Feuerwehr musste das Garagentor gewaltsam öffnen, um an den Brandherd zu gelangen. Danach gelang es den Einsatzkräften unter schwerem Atemschutz, das Feuer schnell abzulöschen.

Brand in Brilon-Wald: Feuer zerstört fünf Roller in Garage

Damit verhinderte die Feuerwehr nach eigenen Angaben, dass der Brand in Brilon-Wald auf den zweiten Einstellplatz sowie ein direkt angrenzendes Wohnhaus übergriff. „In der Garage waren unter anderem fünf Motorroller abgestellt. Sie wurden durch den Brand zerstört“, heißt es im Einsatzbericht der Feuerwehr. Personen kamen bei dem Feuer glücklicherweise nicht zu Schaden. Zur Höhe des Sachschadens und zur Brandursache liegen der Feuerwehr keine Angaben vor. Die Polizei hat die Ermittlungen dazu aufgenommen. Die Löschgruppe Hoppecke und der Löschzug Brilon waren mit 30 Einsatzkräften bis 7.30 Uhr im Einsatz.

Am Donnerstag musste die Feuerwehr Sundern zu einem Brand ausrücken: In Stemel stand der Anbau eines Ferienhauses lichterloh in Flammen. Bei einem Chemieunternehmen in Bruchhausen geriet ein Motor in Brand. Mitarbeiter der Firma griffen daraufhin beherzt ein. In Rinsecke wurde ein Wohnhaus durch ein Feuer komplett zerstört. Bei der Suche nach der Ursache tappen die Ermittler im Dunkeln.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare