Polizei sucht Zeugen

Illegales Autorennen im Sauerland: Raser heizen durch Innenstadt - ein Wagen kippt fast um

In Brilon hat eine Fußgängerin ein illegales Autorennen beobachtet. Drei Raser heizten durch die Innenstadt. Ein Wagen kippte dabei fast um.
+
In Brilon hat eine Fußgängerin ein illegales Autorennen beobachtet. Drei Raser heizten durch die Innenstadt. Ein Wagen kippte dabei fast um. (Symbolbild)

Eine Fußgängerin meldete der Polizei am Mittwochabend ein illegales Autorennen in Brilon. Drei Autos rasten durch die Innenstadt. Einer der Wagen kippte fast um, als er ausweichen musste.

Brilon - Wie die Polizei berichtet, beobachtete eine Fußgängerin am Mittwoch gegen 20.30 Uhr zwei Autos, die ihren Angaben zufolge mit aufheulenden Motoren und quietschenden Reifen aus dem Kreisverkehr an der Hoppecker Straße heraus in Richtung der B251 gerast seien. Dabei habe ein Wagen den anderen überholt.

Kurz darauf sei ein drittes Auto durch den Kreisverkehr gefahren. Allerdings habe der Fahrer abgekürzt und sei linksherum durch den Kreisel gefahren. Dabei sei es fast zu einem Unfall gekommen: Der Fahrer des dritten Wagens habe einem unbeteiligten Auto ausweichen müssen, woraufhin sein Fahrzeug fast umgekippt sei. Er sei danach aber unbekümmert in Richtung B251 weiter gerast.

Brilon: Illegales Autorennen in der Innenstadt - Polizei sucht Zeugen

Beschreibungen der drei an dem illegalen Autorennen in Brilon beteiligten Wagen liegen der Polizei nach eigenen Angaben bislang nicht vor. Um den Vorfall aufklären zu können, sucht das Verkehrskommissariat Brilon nach weiteren Zeugen.

„Wer kann Angaben zu den drei Autos machen?“, fragen die Ermittler. Sie bitten insbesondere den Autofahrer, der am Kreisverkehr fast mit dem dritten Fahrzeug zusammengestoßen wäre, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise nimmt die Polizei in Brilon unter der Telefonnummer 02961/90 200 entgegen.

Erst vor wenigen Tagen hatten sich in Marsberg zwei Autofahrer ein illegales Rennen geliefert. Sie rasten mit waghalsigen Manövern über eine Bundesstraße, bis die Polizei sie schließlich aus dem Verkehr zog. In Drolshagen gab es ein illegales Autorennen, an dem ein junger Mann und seine Freundin beteiligt waren. Am Ende stürzte das Auto des 21-Jährigen einen Abhang herunter.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare