Bargeld entwendet 

Räuber überfällt Erdbeer-Verkaufsstand und droht mit Pfefferspray 

+
Symbolbild

Brilon - Am Samstag ist ein 19-Jähriger aus Brilon in seinem Erdbeer-Verkaufsstand überfallen worden. Der Täter bedrohte den Mann mit Pfefferspray. 

Der Vorfall ereignete sich in der Keffelker Straße, so die Polizei. Ein Unbekannter habe dem Opfer eine Pfefferspraydose vorgehalten. Dann entnahm der Räuber Bargeld aus der Registrierkasse.

"Anschließend flüchtete er zu Fuß in Richtung Nehdener Weg", erklärten die Beamten.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: 

  • etwa 25 Jahre alt
  • 170 cm bis 180 cm groß
  • dunkelblondes und kurzes Haar
  • bekleidet mit einem braunen Kapuzenpulli

    Der Kopf war bei Tatbegehung unbedeckt, teilt die Polizei mit. Bisherige Fahndungsmaßnahmen seien negativ verlaufen. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise an die Polizei werden erbeten. -eB

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare