1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Brilon

Auffahrunfall auf der B516: Zwei Personen schwer verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Bei einem Auffahrunfall auf der B516 zwischen Rüthen und Brilon sind am Donnerstag zwei Personen schwer verletzt worden.
Bei einem Auffahrunfall auf der B516 zwischen Rüthen und Brilon sind am Donnerstag zwei Personen schwer verletzt worden. (Symbolfoto) © picture alliance/dpa

Brilon - Bei einem Auffahrunfall auf der B516 zwischen Rüthen und Brilon sind am Donnerstag zwei Personen schwer verletzt worden. Das teilt die Polizei mit.

Demnach war ein 56-jähriger Briloner am Donnerstag gegen 8.35 Uhr zwischen Rüthen und Brilon unterwegs, als es zum Unfall kam: „Um in einen Waldweg abzubiegen, verringerte der Briloner seine Geschwindigkeit.“

Eine hinter dem Mann fahrende 25-jährige Frau aus Rüthen fuhr auf das Auto des 56-Jährigen auf. Der Mann aus Brilon und die Frau aus Rüthen wurden bei dem Unfall schwer verletzt. 

Auffahrunfall zwischen Rüthen und Brilon: Pkw abgeschleppt

Das Auto der Frau war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Im Laufe der Woche ist es noch zu mehr Verkehrsunfällen in der Region gekommen: Bei einem Unfall am Montagnachmittag auf der L737 zwischen Bracht und Oedingen wurde ein Autofahrer verletzt. Der Fahrer des anderen Pkw suchte das Weite. Eine Schwerverletzte gab es bei einem Unfall am Montag bei Ramsbeck. Eine 19-jährige Frau war mit ihrem Auto auf schneeglatter Straße in ein entgegenkommendes Fahrzeug gerutscht. In der vergangenen Woche rutschte in Finnentrop eine 32-Jährige mit ihrem Wagen in den Gegenverkehr und krachte in ein entgegenkommendes Auto.

Auch interessant

Kommentare