Innovativ und kreativ

Briloner Volksbank Firmenlauf wird zur Solo-Veranstaltung

Vorfreude auf den ersten Briloner Volksbank Firmen-Solo-Lauf: Die Sponsoren und Verantwortlichen präsentierten nicht nur das Konzept, sondern auch ein speziell-gefertigtes Laufshirt, das über die Homepage erstanden werden kann.
+
Vorfreude auf den ersten Briloner Volksbank Firmen-Solo-Lauf: Die Sponsoren und Verantwortlichen präsentierten nicht nur das Konzept, sondern auch ein speziell-gefertigtes Laufshirt, das über die Homepage erstanden werden kann.

Brilon – „Zwar haben sich auch für die Sportler viele Lockerungen im Rahmen der Corona-Pandemie ergeben, doch das zurzeit bis zum 31. Oktober bestehende Verbot von Großveranstaltungen macht ein Event wie den Volksbank Firmenlauf mit der bestehenden Hygiene- und Abstandsregelung sowie all seinen Facetten nicht möglich“, erklärt Organisator Hans-Joachim Meier von adiepro sport/even.

„Somit werden wir den Volksbank Firmenlauf in diesem Jahr vom 4. bis 6. September als kostenfreien Volksbank Firmen-SOLO-Lauf durchführen und geben allen Läufern die Chance, solo oder in kleinen, den aktuellen Vorgaben entsprechenden Gruppen, teilzunehmen – wo immer und welche Strecke man auch laufen möchte.“ 

Dazu können sich die Teilnehmer kostenfrei über die Online-Plattform zu dem Volksbank Firmen-Solo-Lauf, sowie für den Staffel-Solo-Lauf powered by Egger, jeweils in Kombination für die Auszubildenden mit dem Azubi-SOLO-Cup powered by Rembe unter www.vb-bbs.de/sololauf anmelden. Die Online-Anmeldung ist ab dem heutigen Samstag bis einschließlich Sonntag, 6. September möglich.

Lauf an beliebigem Ort absolvieren

Von Freitag, 4. September, 18 bis Sonntag, 6. September, 18 Uhr können die Teilnehmer an einem beliebigen Ort, egal ob in Brilon, Büren, Salzkotten oder anderswo ihren persönlichen Volksbank Firmen-Solo-Lauf absolvieren. Nach Beendigung des Laufes tragen die Läuferinnen und Läufer die jeweilige Streckenlänge in Verbindung mit der persönlichen Zielzeit über die Stiftfunktion im Anmeldeportal (www.vb-bbs.de/sololauf) bis spätestens Montag, 7. September, 18 Uhr ein. Ab Mittwoch, 9. September können dann die persönlichen Urkunden abgerufen und ausgedruckt werden.

Auch der gute Zweck kommt bei dem Briloner Laufhighlight nicht zu kurz. Mit der Anmeldebestätigung erhalten alle Läufer die Möglichkeit, sich in der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten in Brilon, Bahnhofstraße 18, oder in den anderen Geschäftsstellen ein kostenloses Gewinnsparlos abzuholen. 

Unterstützung für das Briloner Tierheim

Mit diesem Gewinnsparlos können die Teilnehmer sowohl gewinnen, als auch das Tierheim in Brilon mit unterstützen. Ein Projekt, dass in den Händen der Auszubildenden liegt. Dazu Azubi Nils Berger: „Eine super Sache, dass wir damit das Tierheim untersten können.“ Seine Mitstreiterin Paulina Kämmerling ergänzt mit Überzeugung „Wir waren selbst vor Ort und haben gesehen, welche Hilfe so etwas für ein Tierheim bedeutet.“ Alles in allem eine gute Kombination mit dem Laufevent, da auch Nichtläufer an dieser Aktion teilnehmen können und mit ihrem Beitrag das Tierheim unterstützen. 

Ein besonderes Jahr - aber nicht so wie gedacht

„In Zeiten von Corona gilt es innovativ daran zu gehen und der Stadt zu helfen auch in diesen besonderen Zeiten präsent zu sein,“ unterstreicht Karl-Udo Lüttecke vom Vorstand der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten und Brilons Bürgermeister Dr. Christof Bartsch schließt sich an: „Für Brilon sollte 2020 ein ganz besonderes Jahr werden. Ist es auch – aber nicht in unserem Sinne. Daher ist es wichtig innovativ zu werden und kreative Alternativen zu finden. Alles was wir gemacht haben und was wir machen ist nicht das Original, aber es hilft weiter. Dafür mein Dank an alle, die sich dafür einbringen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare