„Wir sind überwältigt“

Dank vieler Spenden: Fiona Maria darf zur Delfintherapie

+
1.870 Euro – diese Summe ist allein bei der Benefizaktion des Briloner Friseursalons Backstage für die sechsjährige Fiona Maria Frigger zusammengekommen. 

Brilon/Bestwig/Elleringhausen. „Wir danken euch von Herzen für alles, was in den letzten Monaten passiert ist“, freuen sich die Eltern. Zahlreiche Menschen wollen der sechsjährigen Fiona Maria helfen eine Delfintherapie zu ermöglichen. Dank der riesengroßen Spendenbereitschaft geht es für das Mädchen Ende Mai nach Curaçao.

Kurzer Rückblick: Fiona Maria Frigger aus Elleringhausen ist stark in ihrer Entwicklung verzögert. Erst vor wenigen Wochen erhielten ihre Eltern die Diagose, dass sie an einem seltenen Gendefekt leidet, der dafür sorgt, dass in ihren Muskeln (Mitochondrien) nicht genug Sauerstoff ankommt. Von einer Delfintherapie erhoffen sich die Eltern, dass Fionas Neugier und ihr Bewegungsdrang geweckt und dadurch ihre Wahrnehmung gefördert wird.

14.000 Euro gespendet

Insgesamt sind inzwischen rund 14.000 Euro an Spenden zusammengekommen. „Wir sind überwältigt und können gar nicht in Worte fassen, wie glücklich wir sind“, bedanken sich die Eltern im Namen der ganzen Familie. Allein die Benefizaktion des Friseursalons Backstage in Brilon hat 1.870 Euro eingebracht. Eine weitere Aktion des Dönergrills Haci Baba in Bestwig, der ebenfalls seine Tageseinnahmen spendete, kam zusammen mit weiteren aufgestellten Spendendosen auf circa 4000 Euro. Zudem beteiligten sich weitere Restaurants, Arztpraxen und Vereine, indem sie Spenden sammelten und weitere Benefizaktionen ins Leben riefen. 

Der ersten Delfintherapie steht nun nichts mehr im Wege. „Leider wird eine Therapie allein nicht ausreichen. Für nachhaltige Fortschritte sollte sie regelmäßig wiederholt werden“, so die Eltern. „Dies wurde uns von anderen betroffenen Familien nahegelegt.“

Spenden sind weiter möglich

Deshalb kann auch weiterhin für die Sechsjährige gespendet werden. Spendenkonto: dolphin aid e. V. Stadtsparkasse Düsseldorf, IBAN: DE52 3005 0110 0020 0024 24, BIC: DUSSDEDDXXX, Verwendungszweck: Fiona Maria Frigger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare