Nach der Abstimmung auf Brialog

Entscheidung ist gefallen: Brilon behält die gelben Säcke

+

Brilon. Der Rat der Stadt Brilon hat sich in seiner Sitzung am gestrigen Donnerstag unter anderem mit der Entscheidung beschäftigt, ob die Stadt Brilon die gelben Säcke beibehält oder die gelbe Tonne einführt.

Die Abstimmung auf Brialog war bis Mittwoch möglich und schloss mit einer knappen Mehrheit der Stimmen für den gelben Sack. 

Der Rat der Stadt Brilon hat alle Argumente abgewogen und mehrheitlich beschlossen, den gelben Sack beizubehalten. Die Verwaltung wird jedoch im Rahmen der weiteren Verhandlungen mit den Dualen Systemen oder mit dem letztlich von dort beauftragten Entsorger alternative Lösungsmöglichkeiten für die Bürger suchen, die sich die gelbe Tonne wünschen. Dies, sowie das Hinwirken auf eine bessere Stabilität der gelben Säcke, wird auch ausdrücklich vom Rat der Stadt Brilon gewünscht. 

Mehr zur Briloner Ratssitzung lesen Sie in der kommenden Mittwochsausgabe des SauerlandKurier für Brilon, Olsberg und Willingen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare