„Extrem gutes Programm“

Erlebnisreiches Wochenende am 14. und 15. April: Autosalon, Kneipennacht und „Brilon blüht auf“

+
Die Veranstalter vom Autosalon, der Briloner Kneipennacht und „Brilon blüht auf“ präsentierten das Programm am kommenden Wochenende.

Brilon. „Ein erlebnisreiches Wochenende erwartet die Besucher am 14. und 15. April in der Briloner Innenstadt“, verspricht Christian Leiße von Prima Brilon. Denn in diesem Jahr werden der Briloner Autosalon, die Volksbank-Kneipennacht und „Brilon blüht auf“ zusammengelegt. „So können wir unsere Energien noch besser bündeln und ein extrem gutes Programm bieten“, so Christian Leiße weiter, der zusammen mit den anderen Organisatoren die Veranstaltungen vorstellte.

Gestartet wird am Samstag, 14. April, mit dem „Briloner Autosalon“. Veranstalter ist der Fachausschuss „Auto Brilon“ der Kfz-Markenhändler Brilon im Gewerbeverein Brilon. Die offizielle Eröffnung und die Begrüßung mit dem Bürgermeister Dr. Christof Bartsch findet um 10 Uhr statt. Im Anschluss werden die Autos auf dem Marktplatz vorgestellt, jedoch nicht wie in den vergangenen Jahren auf der Bühne, sondern direkt an den Fahrzeugen. Die Kfz-Markenhändler aus Brilon werden mit ihren Fabrikaten vertreten sein und den Besuchern des Briloner Autosalons die neuesten Modelle präsentieren. Auch die Reifen- und Zubehöranbieter sind wieder dabei. Aber nicht nur das: „Als besonderes Highlight wird der Oldtimer-Stammtisch rund ums Rathaus seine älteren ,Schätzchen’ präsentieren“, so Paul Witteler von „Auto Brilon“. Durch das Programm wird das bewährte Moderatorenteam Patrick Feldmann und Nicola Collas führen.

Neben musikalischen und tänzerischen Einlagen auf der Showbühne wird es in diesem Jahr eine Diskussionsrunde zu einem sehr aktuellen Thema geben. Zu der „Euro 6-Norm“ werden Experten der Autostadt Brilon Fragen beantworten, Unsicherheiten klären und die neuesten Informationen bereithalten.

Verbinden können die Gäste den Besuch des Briloner Autosalons mit einem „Familieneinkaufstag“. Die Geschäfte sind bis 18 Uhr zum Schlendern, Bummeln und Einkaufen geöffnet.

Abends ist Feiern angesagt

Nach dem Autosalon ist dann abends Feiern angesagt. Die Briloner Volksbank-Kneipennacht geht nunmehr zum vierten Mal an den Start. Alle Besucher zahlen einmal und haben dann freien Eintritt mit dem Bändchen am Handgelenk in jeder der zehn teilnehmenden Kneipen, um im einzigartigen Flair der Briloner Kneipenszene die verschiedenen Musikrichtungen zu erleben. Die Tickets für 10 Euro im Vorverkauf gibt es in allen beteiligten Lokalen, bei der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten, der BWT und bei Getränke Bergmann. An allen beteiligten Lokalen wird am Samstag ab 19.30 Uhr auch eine Abendkasse eingerichtet, an der für 15 Euro die Eintrittsbänder ebenfalls zu erhalten sind.

15. Briloner Waldfee wird präsentiert

Um eine Brücke zum Autosalon zu schlagen, fängt der „Brilon blüht auf“-Sonntag mit einem Autocafé ab 12 Uhr an. Bei diesem Open-Air-Café werden nochmal die Highlights vom Autosalon gezeigt. Natürlich gibt es auch Kaffee und Kuchen.

Die Einzelhändler laden von 13 bis 18 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Dazu gibt es wieder attraktive Stände auf dem Marktplatz und in der Fußgängerzone. Verschiedene Künstler wie das Saxophon-Sextett und der Animationskünstler Charisma – Christian West mit seiner Seidenpapierblumen-Manufaktur werden die Besucher unterhalten. Für die weiblichen Gäste wird beim Frauen-Flohmarkt im Atrium der Sparkasse Hochsauerland „alles, was die Frau glücklich macht“ angeboten.

Der Höhepunkt von „Brilon blüht auf“ ist die Präsentation der 15. Briloner Waldfee um 15 Uhr. Vor dem Rathaus wird dann das Geheimnis um die Waldfee gelüftet. Mit der neuen Waldfee folgt im Anschluss der Rundgang durch die Geschäfte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare