19 Einsatzkräfte vor Ort

Hütte brennt komplett nieder - Feuerwehr mehrere Stunden im Einsatz

+

Brilon - Eine brennende Hütte sorgte in der Nacht zu Montag für einen Einsatz der Briloner Feuerwehr. Da das Feuer erst spät bemerkt wurde, konnten die Einsatzkräfte die Hütte nicht mehr retten.

Der Löschzug Brilon wurde nach eigenen Angaben um 0.45 Uhr zu dem Einsatz in der Straße "Im Sundern" alarmiert. "Der Brand der Hütte wurde sehr spät bemerkt und so war die Hütte beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte bereits bis auf die Grundmauern niedergebrannt", teilt die Feuerwehr. 

Die Einsatzkräfte verhinderten eine Ausbreitung des Brandes auf den benachbarten Wald "gerade noch". Die Löscharbeiten der zahlreichen Glutnester dauerte für die 19 Einsatzkräfte noch bis 3 Uhr. Über die Schadenhöhe und Brandursache liegen der Feuerwehr keine Angaben vor.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare