Fotowettbewerb "#rothaarsteigliebe"

Ausschreibung und Teinahmebedingungen

Der Rothaarsteigverein e.V. lobt den Fotowettbewerb „Rothaarsteigliebe“ - zeig uns wie schön es am Rothaarsteig ist" - aus. Der Fotowettbewerb wird durch die Volksbanken am Rothaarsteig sowie den KurierVerlag Lennestadt GmbH unterstützt.

Allgemeine Hinweise / Bewerbung

Der Rothaarsteigverein e.V. lobt den Fotowettbewerb „Rothaarsteigliebe“ - zeig uns wie schön es am Rothaarsteig ist - aus. Der Fotowettbewerb wird durch die Volksbanken am Rothaarsteig sowie den KurierVerlag Lennestadt GmbH unterstützt.

Die Teilnehmer/innen sind eingeladen, ihr schönstes Bild vom Rothaarsteig einzusenden und kurz darüber zu informieren, wo es entstanden ist und was diesen Ort besonders macht. 

Die eingereichten Beiträge müssen entweder am Rothaarsteig-Hauptweg (markiert mit dem weißen liegenden R auf rotem Grund), einem Rothaarsteig-Zugangsweg (markiert mit dem schwarzen liegenden R auf gelbem Grund) oder einer Rothaarsteig-Spur (markiert mit dem weißen liegenden R auf schwarzem Grund) entstanden sein. 

Jeder / Jede Teilnehmer/in kann nur eine Fotografie für den Wettbewerb einreichen. Die Aufnahme muss dabei nicht zwangsläufig aus dem Jahr 2019 stammen. Auch Bilder aus vorherigen Jahren können eingereicht werden. 

Ob es sich bei den Bildern um Landschafts- oder Personenaufnahmen handelt ist der sich bewerbenden Person freigestellt. 

Der Wettbewerbsbeitrag ist beim KurierVerlag Lennestadt GmbH per Mail unter rothaarsteigliebe@sauerlandkurier.de / rothaarsteigliebe@siegerlandkurier.de, über die Facebookseite des Sauerland- oder Siegerlandkuriers mittels der Kommentarfunktion oder über Instagram unter Verwendung des Hashtags „#rothaarsteigliebe“ einzureichen.

Bildrechte 

Der/die Teilnehmer/in versichert, dass er/sie über alle Rechte am eingereichten Bild verfügt, die uneingeschränkten Verwertungsrechte aller Bildteile hat, dass das Bild frei von Rechten Dritter ist sowie bei der Darstellung von Personen keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden. 

Falls auf dem Bild eine oder mehrere Personen erkennbar abgebildet sind, müssen die betreffenden Personen damit einverstanden sein, dass das Bild veröffentlicht wird. Der/die Teilnehmer/in wird Vorstehendes auf Wunsch schriftlich versichern. Sollten dennoch Dritte Ansprüche wegen Verletzung ihrer Rechte geltend machen, so stellt der Teilnehmer die Veranstalter von allen Ansprüchen frei. 

Das Einreichen fremder Bilder ist nicht zulässig. 

Mit der Teilnahme am Wettbewerb erkennt der/die Teilnehmer/in die Teilnahmebedingungen an und räumt dem Rothaarsteigverein e.V., den Volksbanken am Rothaarsteig sowie dem KurierVerlag Lennestadt GmbH ein unbefristetes, uneingeschränktes Nutzungsrecht an den eingereichten Bildern ein, um diese für die eigene Marketing- und PR-Arbeit zu nutzen. Dieses Nutzungsrecht umfasst die Möglichkeit der Veröffentlichung, der Vervielfältigung, Abbildung und Verbreitung zum Zweck der Eigenwerbung und Selbstdarstellung. Diese Erlaubnis beinhaltet die Nutzung der eingereichten Fotos für die Präsentation in Ausstellungen, die Veröffentlichung im Internet und in sozialen Netzwerken, die Aufnahme in andere Publikationen, auch Veröffentlichung durch Dritte in Presseberichterstattungen.

Präsentation der Fotografien

Alle eingereichten Fotos werden auf den Webseiten des KurierVerlags Lennestadt GmbH (www.sauerlandkurier.de / www.siegerlandkurier.de) unter der Rubrik Fotowettbewerb „Rothaarsteigliebe“ präsentiert. Jedes Foto wird mit den Angaben zum Aufnahmeort, Erstellungsdatum und dem Namen des Fotografen / der Fotografin veröffentlicht. Die drei Erstplatzierten Bilder sowie das Gewinnerbild der Publikumsabstimmung werden am 06.07.19 in den Ausgaben des Sauer- und Siegerlandkuriers veröffentlicht.

Ausschluss 

Der Rothaarsteigverein e.V. behält sich das Recht vor, Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn die eingereichten Bilder gegen geltendes Recht oder den guten Geschmack verstoßen. Die eingereichten Bilder dürfen nicht als obszön, beleidigend, diffamierend, ethisch anstößig, gewaltverherrlichend, pornografisch, belästigend, für Minderjährige ungeeignet, rassistisch, volksverhetzend, ausländerfeindlich, rechtsradikal und / oder als sonst verwerflich anzusehen sein. Die Mitarbeiter des Rothaarsteigvereins e.V., der Volksbanken am Rothaarsteig und des KurierVerlags Lennestadt GmbH sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Technische Vorgaben

Zum Wettbewerb zugelassen sind sowohl digitale Bilder, als auch qualitativ hochwertige Scans von Dias und Negativen. Nicht zugelassen sind analoge Bilder (z.B. Dias, Papierabzüge). Die Bild-Dateien müssen im Format JPG abgespeichert sein. Die Daten bitte nicht interpolieren und nur moderat schärfen. Im Vordergrund steht die Prämierung der fotografischen Leistung. Die Bilder dürfen nicht großartig mit einem Bildbearbeitungsprogramm nachbearbeitet oder retuschiert sein. Eine moderate RAW-Konvertierung ist aber erlaubt. Im Detail bedeutet das:

Erlaubt sind im Rahmen der digitalen Bildbearbeitung:

- moderate Anpassungen von Kontrast, Tonwerten, Gradation, Weißabgleich, Farbe und Sättigung

- moderater Einsatz von Tiefen/Lichter, Abwedeln / Nachbelichten und Einsatz digitaler Grauverlauffilter

- Entfernen von Sensorflecken, minimale Reinigungsarbeiten, wenn sie die Bildaussage nicht verändern

- Beschnitt – längste Seite des Bildes muss nicht interpoliert mindestens 3000 Pixel (Quadrat – mindestens 2500 Pixel) betragen

- moderates (selektives) Schärfen und (selektives) Entrauschen

- HDR-Aufnahmen, zusammengesetzte Panoramen und Bilder mit Schärfentiefenerweiterung (Focus-Stacking)

- Entfernen von chromatischen Aberrationen und Vignettierungen sowie Verzeichniskorrekturen

- Schwarz-Weiß- und Infrarot-Umsetzungen (inkl. Filterung und Tonung)

Nicht erlaubt sind im Rahmen der digitalen Bildbearbeitung:

- Hinzufügen oder Entfernen von Bildelementen (z.B. Tiere, Pflanzen, Menschen, Zivilisationselemente oder Teile von diesen), digitale Collagen

Zeitraum und Gewinn 

Die Teilnahme an dem Fotowettbewerb „Rothaarsteigliebe“ ist vom 11.05.19 bis zum 01.07.19 über die eingangs genannten Optionen möglich. Die eingereichten Bilder werden durch eine Jury, bestehend aus Vertretern der Volksbanken am Rothaarsteig, der KurierVerlags GmbH, des Rothaarsteigvereins e.V. und dem Fotografen Klaus-Peter Kappest begutachtet, mit der Platzierung 1-3 ausgezeichnet und wie folgt prämiert:

1. Platz: Ein Wanderwochenende für zwei Personen auf dem Rothaarsteig

2. Platz: Ein Verzehrgutschein für einen ausgewählten Qualitätsbetrieb am Rothaarsteig

3. Platz: Einen Rothaarsteig-Wanderrucksack der Firma Tatonka inkl. Equipment

Zudem wird ein Publikumspreis vergeben. Die Abstimmung dazu erfolgt über die Webseiten des KurierVerlags Lennestadt GmbH. Der/die Gewinner/in dieser Abstimmung erhält eine Original Rothaarsteig Wanderkarte sowie einen Wanderführer. Unter allen Personen die an der Abstimmung des Publikumspreises teilnehmen, werden 10 Sachpreise vergeben. Der Rechtsweg, eine Barauszahlung des Gewinns oder Übertragung sowie die Teilnahme über einen Gewinnspielservice sind ausgeschlossen.

Gewinnbenachrichtigung Die Gewinner werden bis zum 04.07.2019 per Mail oder über den genutzten Social Media-Kanal benachrichtigt und über die Gewinnübermittlung informiert. Hinweis zum Schutz Ihrer Daten: Ihre Adressdaten werden von uns nicht gespeichert.

Anwendbares Recht

Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit dem hier beschriebenen Fotowettbewerb sind an den Rothaarsteigverein e.V. zu richten: Rothaarsteigverein e.V., Johannes-Hummel-Weg 2, 57392 Schmallenberg-Bad Fredeburg, 02974/96928911, info@rothaarsteig.de

Die Aktion unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare