Alltag eine Weile vergessen

Die fünfte Jahreszeit wird in Thülen groß gefeiert

Zahlreiche Fußgruppen und Motivwagen werden die Zuschauer des Thülener Karnevalsumzugs mit bunten Kostümen und kreativen Ideen begeistern.

Thülen. Die fünfte Jahreszeit wird auch in Thülen groß gefeiert. In diesem Jahr finden das Büttenfest und der Kostümball am Samstag, 2. März, um 19.11 Uhr in der Schützenhalle statt.

Unter den Augen von Prinzenpaar Eberhard I. und Marion I. sowie dem Kinderprinzenpaar Noah I. und Franziska I. können Narren von nah und fern beim karnevalistischen Treiben den Alltag eine Weile vergessen und einfach nur einmal mit anderen Feierwütigen lachen, schunkeln, singen und tanzen.

Unter anderem sorgen der Elferrat, mehrere Funkengarden, Büttenredner, Solomariechen, das Männerballett und diverse Showgruppen für Stimmung unter den Gästen. Musikalisch begleitet werden sie dabei von den Thülener Musikanten.

Nach dem heiteren Programm folgt der Karnevalsball mit mit der Band „MusicOne“. Spätestens ab dann wird in der Schützenhalle kräftig das Tanzbein geschwungen. Eingelassen werden die Besucher ab 18 Uhr.

Das Thülener Prinzenpaar Eberhard I. und Marion I. freut sich auf die fünfte Jahreszeit.

Nach dem stimmungsvollen Abend geht es am Rosenmontag, 4. März, ab 14.01 Uhr mit dem großen Karnevalsumzug weiter. Zahlreiche Fußgruppen und Motivwagen werden die Zuschauer am Straßenrand mit bunten Kostümen und kreativen Ideen begeistern.

Auch hier sind die Prinzenpaare, der Elferrat, die Funkengarde und die Musikkapelle Thülen wieder mit dabei. Zudem sorgen der Spielmannszug Steinhausen und die Musikkapelle Rösenbeck für musikalische Unterstützung.

Ab 14.01 Uhr startet parallel zum Umzug der Karnevalsball in der Schützenhalle. DJ Volker Schneider (Veranstaltungstechnik Peters) legt die besten Karnevals- und Feierlieder auf. Am Eingang der Schützenhalle wird es eine Ausweiskontrolle geben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare