Drei Autos beteiligt

Glätte-Unfall auf Kreuzung: Zwei Verletzte bei Zusammenstoß

+
K¿hlbrandbr¿cke nach Lasterunfall gesperrt

Brilon. Glätte-Unfall in Brilon am frühen Freitagmorgen: Ein 21-jähriger Autofahrer ist auf glatter Fahrbahn in ein anderes Fahrzeug gerutscht. Zwei Personen wurden verletzt.

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei gegen 6 Uhr im Kreuzungsbereich Nehdener Weg/Gallbergweg. Der 21-jährige Mann aus Sundern wollte zu diesem Zeitpunkt mit seinem Wagen vom Gallbergweg nach rechts in den Nehdener Weg abbiegen. 

"Der Wagen rutschte auf die Fahrbahn und prallte gegen den Wagen einer 26-jährigen Frau aus Brilon. Durch den Aufprall schleuderte eines der Autos gegen den Wagen eines 25-jährigen Mannes aus Brilon", schildert die Polizei den Unfallhergang. 

Die Frau und der Mann aus Brilon wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Die Fahrbahn war laut Polizei für eine Stunde gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare