Teilweise auf dem Gehweg gefahren

Fast drei Kinder angefahren und abgehauen: Polizei sucht weißen Seat

+

Gudenhagen. Gar nicht auszudenken, was dabei alles hätte passieren können: Ein unbekannter Autofahrer hat am späten Mittwochnachmittag in Gudenhagen fast drei Kinder angefahren. Diese konnten sich durch einen Sprung zur Seite so gerade retten.

Wie die Polizei mitteilt, gingen die zehn- bis zwölfjährigen Kinder um 17.25 Uhr über den Gehweg des Rübezahlweges, als ihnen in der Dunkelheit ein Pkw entgegen kam. 

"Das Auto lenkte über die gesamte Straße und fuhr teilweise auf dem Gehweg. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, sprangen die Kinder zu Seite", schildert die Polizei den Vorfall. Die Kinder blieben deshalb glücklicherweise unverletzt. 

Der unbekannte Autofahrer flüchtete anschließend. Bei seinem Wagen soll es sich um einen weißen Seat mit rot-schwarzen Streifen an der Seite handeln. Weitere Angaben liegen nicht vor. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Brilon unter 02961/90 200 in Verbindung zu setzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare