Gutes Jahr für Touristik

Zum dritten Mal in Folge hat das Vorstandsteam um den ersten Vorsitzenden Klaus Willeke bei der Generalversammlung der Madfeld Touristik für das abgelaufene Jahr sehr gute Zahlen verkündet. Für das erste Quartal 2009 ist eine Marketing-Offensive geplant. Man will verstärkt in den Ballungszentren um das Sauerland herum in die Werbung gehen.

Trotz des holprigen Starts im ersten Quartal 2008, fast ganz ohne Schnee, habe man von April bis Oktober im Sommergeschäft kräftig zugelegt.

Natürlich auch bedingt durch die Baumaßnahmen der Firma Egger und der Brilon Arkaden, womit einige Monteursaufenthalte in die gesamte Madfelder Belegungsstatistik mit 100 Betten und einer Ferienwohnungsauslastung von 47 Prozent mit einfließen. Das bedeutet noch einmal eine Steigerung von sieben Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Bei den Touristen gibt es gerade im Bereich Bauernhofurlaub eine gewaltige Steigerung zu verzeichnen. Auch die Ferienwohnungen im Dorf waren überdurchschnittlich gut besucht. Die der Madfeld Touristik angeschlossenen Gastwirtschaften und Geschäftsleute äußerten sich ebenfalls sehr zufrieden über den Anteil an Gästen, die in ihren Geschäften für Umsatz gesorgt haben. Hierzu trage sicherlich die Anfang 2008 komplett neu überarbeitete Gäste-Info bei, die in allen Ferienwohnungen ausliegt.

Gäste-Info wird übersetzt

Für das neue Jahr ist eine weitere Verbesserung geplant. Das gesamte Werk soll in Englisch und Niederländisch übersetzt werden. Außerdem kommt in den nächsten Tagen ein neuer Prospekt heraus, wo auch kleinere Auflagen in Englisch und Niederländisch geplant sind. Gemeinsam mit den angeschlossenen Radlinghäuser, Bredelarer und Bleiwäscher Betrieben ist der Prospekt sowohl stadt- wie auch kreisübergreifend gemacht und bietet dem Betrachter ein touristisch-geographisches Gesamtbild von Madfeld und seiner direkten Umgebung.

Außerdem soll die Kooperation mit Hallenbad und TC Madfeld fortgesetzt werden. Das Thema Wandern und die Hochfeste des Jahres — Karneval, Pfingsten, Schützenfest und das Weihnachtskonzert — werden im neuen Prospekt besonders hervorgehoben. Ein Veranstaltungskalender mit allen weiteren relevanten Terminen in Madfeld und Umgebung wird ebenfalls als Flyer dem Prospekt beigefügt und liegt in den Wohnungen aus.

Die Vorstandswahlen brachten keine Änderung im Madfelder-Touristik-Team: zweite Vorsitzende bleibt Andrea Müller aus Radlinghausen, erste Kassiererin Andrea Willeke, zweiter Kassierer Karl Lange aus Bredelar.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare