Infarkt der Seele

"Burn-out - das ist doch diese Managerkrankheit." Schon lange entspricht dieser Satz nicht mehr der Wahrheit. Das Burn-out-Syndrom, übersetzt "Ausgebrannt sein", zieht sich durch alle Altersstufen und Berufsgruppen.

Doch was tun, wenn es einen erwischt, wenn die Seele einen Infarkt erleidet? Dieser Frage geht das Psychose-Seminar von Ipsylon am Donnerstag, 2. Februar, um 18 Uhr auf den Grund. Die kostenlose Veranstaltung findet in den Räumen von Ipsylon, Scharfenberger Hof 6 in Brilon, statt. Die Moderation übernehmen Antje Klink, Psychotherapeutin (HPG). Das Psychose-Seminar richtet sich an Betroffene, Angehörige, Mitarbeiter aus dem Bereich der Psychiatrie sowie an alle Interessierte. Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung nicht erforderlich. Weitere Fragen werden unter Tel.: 0 29 61/5 28 64 beantwortet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare