1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Brilon

Jugend ohne Jugend

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Autorin Angelika Klüssendorf liest in der Stadtkirche in Brilon.  Foto: Alex Reuter
Autorin Angelika Klüssendorf liest in der Stadtkirche in Brilon. Foto: Alex Reuter

Die deutsche Schriftstellerin Angelika Klüssendorf liest am Freitag, 2. Oktober, in der Evangelischen Stadtkirche, Brilon.

Ab 19.30 Uhr öffnet sie die Seiten aus ihrem aktuellen Buch „April“ – nach ihrem hochgelobten Roman „Das Mädchen“ schreibt Angelika Klüssendorf die Geschichte ihrer jungen Heldin fort.

Ihr Weg führt aus einer Jugend ohne Jugend in ein eigenes Leben – das den Umständen abgetrotzt werden muss. Die Kritiker sind sich einig: lesens- und hörenswert.

Eintrittskarten sind im Vorverkauf erhältlich bei Käpt’n Book (Friedrichstraße), in der Buchhandlung Podszun (Bahnhofstraße), bei der Evangelischen Kirchengemeinde Brilon (Kreuziger Mauer), BWT (Derkere Straße) und bei Brilon Kultour unter %  0 29 61 / 96 99 50 oder E-Mail kultur@brilon.de.

Auch interessant

Kommentare