Räuber Hotzenplotz treibt es bunt

Klassiker koloriert

Mathias Weber hat die Buchillustrationen von Räuber Hotzenplotz koloriert.

Die BWT-Brilon Kultour zeigt ab dem 23. März eine ganz besondere Ausstellung mit dem Titel „Jetzt treibt’s der Räuber Hotzenplotz aber bunt!“ im Foyer des Briloner Rathauses.

Illustrator und Grafik-Designer Mathias Weber hat die Buchillustrationen von F.J. Tripp aus dem Hotzenplotz-Klassiker von Otfried Preußler eindrucksvoll koloriert.

Im August 2012 feierte eines der berühmtesten Kinderbücher „Der Räuber Hotzenplotz“ seinen 50. Geburtstag – dieses Jubiläum zelebrierte der Thienemann-Verlag mit einer Sonderausgabe von allen drei, bis dato erschienen Bänden, in denen Mathias Weber die schwarz-weißen Originalzeichnungen von Franz Josef Tripp koloriert hat. Die Originale zu dieser einmaligen Sonderedition sind bis zum 8. Mai zu begutachten.

Nähere Informationen bei BWT-Brilon Kultour unter % 0 29 61/96 99 50 oder E-Mail kultur@brilon.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare