Regelungen werden Inzidenzen angepasst

Krankenhaus Maria-Hilf optimiert Besuchskonzept

Krankenhaus Brilon Maria Hilf
+
Das Besuchskonzept im Briloner Krankenhaus Maria-Hilf wurde noch einmal überarbeitet. Die bisherigen Regelungen werden den Inzidenzen angepasst.

Vor dem Hintergrund der sinkenden Inzidenzen und der allgemeinen entspannteren Lage hat die Hygienekommission des Krankenhaus Maria-Hilf in Brilon die Besuchsregelungen noch einmal überarbeitet.

Brilon – Dabei gelten ab sofort folgende Bedingungen:

  • Die 3-G-Regel tritt ab nun in Kraft: 2fach geimpft plus 14 Tage nach der zweiten Impfung
  • Genesen und 1fach geimpft plus 14 Tage nach der ersten Impfung
  • Negatives Testergebnis (Gültigkeit 48 Stunden)

Vor Eintritt in das Krankenhaus müssen sich alle Besucher am Eingang registrieren. Erst der Erhalt eines Besucherausweises berechtigt zum Besuch eines Patienten.

Die bekannten AHA-Regeln gelten während des Aufenthaltes auch weiterhin. Dazu zählt Abstand halten, OP- oder FFP-2-Maske tragen und beim Betreten der verschiedenen Sektoren Hände desinfizieren.

Je Patient ist ein Besucher pro Tag für eine Stunde erlaubt. Die Besuchszeiten sind täglich von 15 Uhr bis 18 Uhr. Bei Doppelzimmern wird darum gebeten, die Besuchszeiten bestenfalls abzustimmen.

Auch in Bezug auf die Begleitung von Kindern gelten neue Regeln:

  • Kinder bis 13 Jahre gelten als Begleitperson und benötigen keinen Testnachweis Pro Besucher nur ein Kind in Begleitung
  • Kinder ab 14 Jahren gelten als Besucher und müssen die Einlasskriterien erfüllen.

Das bisher etablierte und geübte Hygienekonzept bleibt weiterhin bestehen und soll zum Schutz aller dienen. Auch so konnten große Corona-Ausbrüche bisher vermieden und ein geregelter Tagesablauf des Krankenhauses garantiert werden.

Aufgrund der entspannten Lage und der allgemeinen Regeln im gesellschaftlichen Konsens hat sich das Krankenhaus für diesen neuen Lockerungsschritt entschieden. ,,Wir hoffen, dass wir die Abläufe so optimieren und für alle Beteiligten erleichtern können“ heißt es aus der Hygienekommission.

Alle aktuellen Regelungen finden sich auf der Webseite des Krankenhauses unter www.krankenhaus-brilon.de. Bitte vor Ort die Beschilderungen beachten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare