Sicherheitskonzept erstellt

Kulibri-Pause beendet: Veranstaltungen gehen wieder los

Frieda Braun tritt statt der ursprünglich vorgesehenen zwei Termine an vier aufeinanderfolgenden Tagen im Bürgerzentrum Kolpinghaus auf.
+
Frieda Braun tritt statt der ursprünglich vorgesehenen zwei Termine an vier aufeinanderfolgenden Tagen im Bürgerzentrum Kolpinghaus auf.

Brilon- Der Verein Kulibri darf seine corona-bedingte Pause beenden und wird ab September wieder Veranstaltungen durchführen. Für die im Frühjahr ausgefallenen Termine gibt es Ersatztermine, so dass alle für 2020 geplanten Veranstaltungen stattfinden werden.

Hier die Termine:

19. September: Blömer & Tillak mit „Auf die Plätze. Gedanken. Los!"

26. bis 29. September:  Frieda Braun mit „Jetzt oder nie"

3. Oktober: Markus Maria Profitlich mit „Schwer verrückt!"

31. Oktober: Fee Badenius mit „Feederleicht"

15. November: Rene Sydow mit „Heimsuchung"

12. Dezember: Nessie Tausendschön mit „Weihnachts-Frustschutz“

Die Veranstaltungen finden wie immer im Bürgerzentrum Kolpinghaus Brilon statt und beginnen jeweils um 20 Uhr. Der Einlass beginnt ab 18.30 Uhr.

Sicherheit

AHA gilt auch für die Kulibri-Veranstaltungen, also Abstand halten, Hygiene beachten und Mund-Nasenbedeckung (Alltagsmaske) tragen. Für die Sicherheit der Besucher hat der Kulibri-Vorstand beschlossen, dass alle Veranstaltungen mit maximal 175 Zuschauern durchgeführt werden, statt der möglichen Maximalbesucherzahl von 350. Diese Reduzierung ermöglicht es, die Reihenabstände zu vergrößern. Zusätzlich sind folgende Corona-Schutzmaßnahmen vorgesehen:

- Das Tragen einer Mund-Nasenbedeckung ist Pflicht, sowohl auf allen Wegen im Kolpinghaus (Eingang, Weg zum Sitzplatz, Toilettengänge, Ausgang), als auch am Sitzplatz, da kein Abstand zu den Sitznachbarn garantiert werden kann.

- Am Sitzplatz ist ein Formblatt hinterlegt; jeder Besucher muss seine Kontaktdaten analog zu einem Restaurantbesuch eintragen.

- Alle Veranstaltungen werden ohne Pause durchgeführt. Die Garderobe ist mit an den Sitzplatz zu nehmen.

- Getränke können am Sitzplatz bei einem mobilen Getränkeservice erworben werden.

- Bitte deutlich mehr Zeit beim Einlass und auch beim Verlassen des Saals einplanen.

Umtausch für die Frieda Braun-Veranstaltungen

Karin Berkenkopf, alias Frieda Braun, ist bereit, statt der ursprünglich vorgesehenen zwei Termine an vier aufeinanderfolgenden Tagen ins Kolpinghaus zu kommen. Damit können alle Karteninhaber trotz Beschränkung die Veranstaltung besuchen. 

Um allen Kulibri-Abonnenten und Käufern von Einzelkarten die Möglichkeit zu geben, sich eine der vier Veranstaltungen auszuwählen, wird ein Kartentausch am Freitag, 28. August, von 17 bis 20 Uhr und am Samstag, 29. August, von 9 bis 12 Uhr im Kolpinghaus angeboten. „Wir bitten alle Karteninhaber, diese Termine zum Umtausch zu nutzen. Bringen Sie Ihre Abo-Karte bzw. bereits gekaufte Eintrittskarte mit und tauschen Sie diese gegen ein Ticket für einen der vier Abende. Selbstverständlich kann auch einer die Karten für eine ganze Gruppe umtauschen, er muss jedoch von allen Mitgliedern der Gruppe die Karten mitbringen. 

Wer seine Karten zurückgeben möchte, kann dies ebenfalls an diesen beiden Tagen tun; ansonsten bei der BWT oder online bei Ticket regional“, so das Kulibri-Team, das sich auf tolle Veranstaltungen freut und hofft, dass sich die Gäste trotz der Einschränkungen den Spaß nicht nehmen lassen: „Es ist endlich wieder Zeit für ein paar Stunden Comedy, Lachen und Unbeschwertheit – trotz alledem. Weil‘s live einfach besser ist.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare