Zwei Flaschen Whiskey gestohlen

Ladendieb prügelt in Supermarkt auf Mitarbeiter ein - und landet im Knast

+
Handschellen

Brilon - Ein offenbar durstiger Ladendieb wurde am Montagnachmittag beim Versuch, in einem Briloner Supermarkt Schnaps zu klauen, erwischt. Der 23-Jährige prügelte anschließend auf einen Mitarbeiter ein - und landete schlussendlich im Knast.

Der Vorfall ereignete sich nach Polizeiangaben gegen 16.30 Uhr in einem Supermarkt in der Bahnhofstraße. Dort versuchte der 23-jährige Mann, zwei Flaschen Whiskey zu entwenden. Allerdings bemerkte das ein Mitarbeiter, der dem Dieb das Diebesgut abnahm. 

Anschließend sollte er den Mitarbeiter ins Büro begleiten, womit der 23-Jährige aber offenbar gar nicht einverstanden war: "Er schlug auf den Angestellten ein und versuchte zu flüchten", berichtet die Polizei. 

Gemeinsam mit einem Kollegen hielt der Mitarbeiter den Dieb bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die Beamten legten dem Mann Handfesseln an, anschließend wurde er ins Polizeigewahrsam in Brilon gebracht. Von dort aus ging es direkt in die Zelle: "Im Laufe des Dienstags erließ das Amtsgericht Brilon Haftbefehl gegen den Mann", teilt die Polizei abschließend mit.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare