Abgebrochenes Konzert wird nachgeholt

Laith Al-Deen kommt am 17. Januar 2020 wieder nach Brilon

+
Laith Al-Deen holt das abgebrochene Konzert in Brilon am 17. Januar 2020 nach.

Brilon – Zum ersten Mal in seiner Karriere musste Laith Al-Deen ein Konzert in der Mitte abbrechen, weil ihm eine Virusinfektion die Stimme genommen hatte. Das war am Nikolaustag in Brilon.

Wie versprochen wird er das Konzert für alle, die für den 6. Dezember 2019 eine Karte erworben hatten, nachholen. Er wird am Freitag, 17. Januar 2020, um 20 Uhr wieder mit seiner Band auf der Bühne des Bürgerzentrums Kolpinghaus Brilon stehen und live spielen. 

Wichtig: Die käuflich erworbenen Tickets vom 6. Dezember behalten ihre Gültigkeit für den Nachholtermin. Da der Auftritt im Dezember ausverkauft war, wird es keine weiteren Karten im Vorverkauf oder an der Abendkasse geben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare