Das richtige Programm

Madfelder Büttenfest sorgte für Lachsalven

+
Da half auch das Mainzelmännchen nicht. Bei der Bütt zu „Markenparade“ wurde so manches Produkt karnevalistisch aufs Korn genommen.

Madfeld. „In Madfeld blieb die ,Glotze‘ aus, drum war bei der Sitzung volles Haus“ – das traf sicherlich am Samstag auf das Madfelder Büttenfest mehr als zu. Bunt kostümiert ließen es die Madfelder Narren in der Schützenhalle so richtig krachen.

Nachdem die Reihung der Wagen und die Jubilarehrungen durch waren, hieß es: Bühne frei für die Aktiven des Karnevals. Die Nachwuchstänzerinnen der Funkengarde legten gleich zu Beginn einen faszinierend Auftritt hin, der mit frenetischem Applaus vom gut gelaunten Publikum honoriert wurde. Danach reihte sich im Programm Büttenreden, Sketche und Tanzdarbietungen aneinander – sehr zur Freude des Narrenvolkes mit – nennen wir es mal – sehr differenzierten Bewegungsabläufen was die „Grazie“ betraf. Aber genau das macht Karneval so liebenswert und für die Aktiven auf der Bühne waren langer Applaus, Lachsalven und geforderte Zugaben der Beweis, dass sie wieder einmal karnevalistisch alles richtig gemacht haben. Bei so viel Feierlaune war man sich am Samstagabend schon sicher: Am Montag zum Umzug sind wir wieder alle dabei.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare