Bücher, Filme, Spiele gegen Langeweile

„Medien to go“: Stadtbibliothek bietet Abholservice an

Die Stadtbibliothek und das Stadtarchiv Brilon bleiben bis auf Weiteres aufgrund eines Quarantäne-Falles geschlossen.
+
Die Stadtbibliothek bietet ab sofort den Abholservice „Medien to go“ an.

Die Stadtbibliothek Brilon ist wie alle Kultur- und Bildungseinrichtungen weiterhin, voraussichtlich bis zum 31. Januar geschlossen. Um die nächsten Wochen im Lockdown gut überstehen zu können, um die Langeweile zu minimieren, um sich mit Büchern, Filmen und Spielen Ablenkung zu verschaffen, können Kunden der Bibliothek ab sofort den Abholservice „Medien to go“ nutzen.

Brilon - In enger Abstimmung mit dem Corona-Krisenstab der Stadt Brilon und unter strenger Beachtung der Kontaktsperre bietet die Stadtbibliothek Brilon ab Dienstag, 12. Januar, folgenden Ausleihservice an: die Ausleihe von individuellen Medienwünschen (Kunden werden gebeten, den Bibliothekskatalog zur Recherche unter www.stadtbibliothek-brilon.de zu nutzen), von Medienpaketen für Vorschulkinder (Bilderbücher, Hörbücher, Spiele, Filme), für Grundschüler (Erstlesebücher, Hörbücher, Spiele, Konsolenspiele, Filme), für Jugendliche (Fantasy, All Age, Thrill, Hörbücher, Konsolenspiele, Filme), für Erwachsene (Romane, Hörbücher, Zeitschriften, Filme), für Familien (Erzählkoffer, Geburtstagskisten, Spiele, Bücher).

Die Medienbestellung erfolgt per E-Mail an info@stadtbibliothek-brilon.de oder telefonisch. Die Bibliothek vergibt Abhol-Termine, die Abholung erfolgt kontaktlos im Windfang der Bibliothek. 

Die Stadtbibliothek ist unter Tel. 02961 / 794460 zu folgenden Zeiten erreichbar: Dienstag bis Freitag 10 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr.

Weiterhin können selbstverständlich die digitalen Angebote der Stadtbibliothek genutzt, E-Books, E-Audios und E-Papers über das Portal www.onleihe24.de ausgeliehen und Filme über das Portal www.filmfriend.de gestreamt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare