"Mofa" mit 75km/h gemessen

Altenbüren. Die Polizei kontrollierte am Mittwoch gegen 11 Uhr die Geschwindigkeit auf der Hüttenstraße in Altenbüren. Ein 16-jähriger Mofafahrer wurde nach Angaben der Polizei mit 75km/h angehalten.

Bei einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 50km/h wurde der 16-jährige Briloner mit 75km/h gemessen. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Polizisten fest, dass der Jugendliche mit einem Mofa fuhr. Das Mofa hatte der jugendliche Bastler frisiert. Einen gültigen Führerschein konnte er allerdings nicht vorweisen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare