Regelungen bleiben bestehen

Neuauflage für „Briloner HuberTaler“: Aktion soll Weihnachtsgeschäft ankurbeln

Brilon HuberTaler Gutschein Programm
+
Die Aktion des „Briloner HuberTaler“ ist erneut gestartet (für Vollbild oben rechts klicken).

Der Rat der Stadt Brilon hat sich in seiner jüngsten Sitzung einstimmig für die Auflage einer zweiten Tranche des Gutschein-Programms „Briloner Hubertaler“ ausgesprochen.

Brilon – Mit 10.000 Gutscheinen à 25 Euro ist die Neuauflage ebenso stark wie beim ersten Mal im Mai.

Auch die Regelungen bleiben dieselben: Der Verkauf der HuberTaler erfolgt durch die Stadt Brilon zum Preis von 20 Euro je Gutschein, der dann einen Handelswert von 25 Euro hat. Die teilnehmenden Geschäfte lösen die vereinnahmten Gutscheine dann wiederum bei der Stadt ein.

Noch einmal möglich geworden ist diese Aktion auf Initiative der Unternehmensinitiative „Big Six“, die die Hälfte des beizusteuernden Gesamtbetrages zur Verfügung stellt. Die andere Hälfte der Zuschusssumme wird von der Stadt Brilon bereitgestellt. Wie bisher sind Betriebe, die durch die Coronabedingungen Einschränkungen erfahren haben, zur Teilnahme berechtigt. Die bereits aus der ersten Tranche gemeldeten Betriebe brauchen sich nicht erneut anzumelden, für andere ist eine Neuanmeldung erforderlich.

Damit setzen wir abermals ein wichtiges Zeichen für unsere Stadt, die von vielen als attraktiver Einkaufs- und Aufenthaltsort angenommen wird. 

Bürgermeister Dr. Christof Bartsch

Bürgermeister Dr. Christof Bartsch freut sich, dass auf Initiative und unter großzügiger Beteiligung der Big Six eine Neuauflage des Hubertalers vom Rat der Stadt Brilon genehmigt wurde. „Damit setzen wir abermals ein wichtiges Zeichen für unsere Stadt, die von vielen als attraktiver Einkaufs- und Aufenthaltsort angenommen wird. Mit dem Beginn der Verkaufsaktion Mitte Oktober wird es gelingen, einen großen Teil des Weihnachtsgeschäfts auch vor Ort zu halten. Ein großes Dankeschön an die Vertreter der Unternehmensinitiative ,Big Six‘, unseren Wirtschaftsförderer Oliver Dülme, Kämmerer Franz Heers und Hauptamtsleiter Clemens Mund für die umfangreiche Unterstützung bei der Organisation dieses Projekts; das gilt selbstverständlich auch für alle, die beim Verkauf des HuberTalers zum Einsatz kommen.“

Online ist der Verkauf bereits gestartet; Verkaufsbeginn vor dem Rathaus ist am Samstag, 16. Oktober.

Laufende Informationen, unter anderem zu den teilnehmenden Betrieben, werden auf der städtischen Homepage unter https://www.brilon.de/innovation-stadtentwicklung/briloner-gutschein-programm-hubertaler/ eingestellt. Diese Seite kann man auch über einen Button auf der Startseite www.brilon.de bequem erreichen.

Online-Bestellung und -Bezahlung über das Dienstleistungsportal der Stadt Brilon unter folgendem Link: https://portal.kommunale.it/brilon/services/27 (auch per „Klick“ über die oben genannte Hauptseite erreichbar).

Bei fehlendem Internetzugang ist eine Bestellung unter Tel. 02961/794113 möglich (Ansprechpartnerin: Gabi Vössing).

Die Gutscheine sollen bis zum 31. Dezember eingelöst werden. Hierzu wird appelliert, damit die Briloner Betriebe weiter zeitnah unterstützt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare