26-Jähriger kann flüchten

Ohne Grund angegriffen: Männergruppe prügelt 25-Jährigen krankenhausreif

+
Symbolbild

Brilon. Offenbar grundlos hat eine unbekannte Männergruppe in der Nacht zu Sonntag in Brilon zwei junge Männer angegriffen. Einer der beiden wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Der Vorfall ereignete sich nach Angaben der Polizei gegen 4.10 Uhr hinter einer Kneipe in der Derkere Straße. Nach ersten Erkenntnissen der Ermittler griff eine Männergruppe zwei 25- und 26-jährige Olsberger ohne ersichtlichen Grund an. 

"Die Gruppe von zwei bis sechs Angreifern riss den 25-Jährigen zu Boden und schlug mehrfach auf diesen ein. Er wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der andere Olsberger konnte fliehen und verständigte die Polizei", schildert die Polizei den Tathergang.

So werden die Täter beschrieben

Die Täter werden wie folgt beschrieben: Ein Täter war etwa 40 bis 50 Jahre alt und somit deutlich älter als die anderen. Er war dunkel gekleidet und hatte dunkle Haare. Er war etwa 1,70 Meter groß. Ein anderer Täter trug einen Bart und war mit einer Jeans bekleidet. Alle Täter hatten laut Polizei ein südosteuropäisches Erscheinungsbild und waren dunkel gekleidet.

Hinweise nimmt die Polizeiwache in Brilon unter 02961/90 200 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare