1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Brilon

Skatspieler suchen Nachwuchs

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Bei der Jahreshauptversammlung blickte der Skatsportverein Sauerland-Buben auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Bei den Verbands-, Landes- und deutschen Meisterschaften erzielten die Skatspieler gute Platzierungen. Der Aufstieg in die Skat-Oberliga wurde knapp verpasst.

Der Sieger und die Platzierten erhielten die Pokale für das Spieljahr 2011. Sieger 2011: Rudi Bauer, Platz zwei Wolfgang Schösser, Platz drei Werner Scheufens.

Bei den Wahlen gab es keine Veränderungen. Seit 35 Jahren führt Werner Scheufens den Verein. Zurzeit haben die Sauerland-Buben 16 Mitglieder. Die Sauerland-Buben suchen daher dringend neue Skatspieler. Wer das Skatspiel erlernen oder es wieder auffrischen möchte, kann sich gerne bei Werner Scheufens unter Tel.: 0 29 61/29 74 melden. Am 27. Januar ist der nächste Spielabend in der Gasstätte Frigger in Gudenhagen. Interessierte können gerne vorbeischauen.

Was macht den Reiz des Skatspiels aus? Skat ist ein Strategiespiel, es ist Denksport. Man muss sich konzentrieren und darf nicht zu risikoreich spielen. Auch wenn der Unterhaltungswert und der Spaß im Vordergrund stehen, ein wenig Wettkampfgedanke ist bei jedem Spiel dabei.

Auch interessant

Kommentare