Zwei Programmpunkte

„Musik aus Luft und Wasser“: „Spiritueller Sommer 2021“ auch wieder in Brilon

„Liquid Soul Elementen Luft Wasser Publikum Wasser-Klang-Welt
+
„Liquid Soul“ spielen mit den Elementen Luft und Wasser und nehmen ihr Publikum mit in ihre ganz eigene Wasser-Klang-Welt (für Vollbild oben rechts klicken).

Die Evangelische Stadtkirche in Brilon öffnet am morgigen Sonntag, 1. August, ab 14 Uhr erneut ihre Türen für einen Tag im Rahmen der Veranstaltungen zum „Spirituellen Sommer 2021“. Zwei Programmpunkte können in Brilon besucht werden – ein Wassercafé und ein Konzert mit einer Wasserstichorgel.

Brilon – Das Wassercafé „Schönes Wasser“ ist eine kunstvolle Oase. Wie in jeder Oase gibt es hier Wasser und schattige Entspannung. In der Installation hört man das wohltuende Geräusch eines plätschernden Baches und verschiedene Vogelstimmen.

Ein Butler in Frack, Knickerbocker und weißen Handschuhen steht hinter einer alten Theke, die verspielt und überbordend gefüllt ist mit den unterschiedlichsten Glasgefäßen. Voll mit frischem Quellwasser. Die Theke mit den Wassergefäßen sowie auch mancher Sitzplatz im Café werden beschattet durch kleine und hölzerne Schirme, aus denen an Bindfäden blaue, hölzerne Regentropfen regnen. Also treten Sie ein und lassen sich auf äußerst amüsante Weise mit dem wertvollsten Stoff bedienen, den unsere Erde kennt: Frisches, klares Wasser“, laden die Veranstalter ein.

Eintritt ist frei

Das Wassercafé an der Evangelischen Stadtkirche ist geöffnet um 14 und 16.30 Uhr für jeweils 90 Minuten. Der Eintritt ist frei.

Um 15.30 Uhr geht es dann mit „Musik aus Luft und Wasser“ und der Formation „Liquid Soul“ in der Evangelischen Stadtkirche weiter. Bei diesem Konzert steht die Wasserstichorgel im Mittelpunkt, ein musikalisches und instrumentales Novum. „Liquid Soul“ spielen mit den Elementen Luft und Wasser und nehmen ihr Publikum mit in ihre ganz eigene Wasser-Klang-Welt.

„Eine Weltmusik im besten Sinne“

Mehrschichtige Klangflächen aus komplexen Rhythmusabläufen, lebendigen Dialogen und Improvisation im Zusammenspiel mit bekannten aber auch exotischen Instrumenten wie der chinesischen Mundorgel Sheng oder der Hand Pan schaffen eine überzeugende Synthese der verschiedenen musikalischen Einflüsse in den ausschließlich eigenen Kompositionen – „eine Weltmusik im besten Sinne“. Karten für dieses Konzerterlebnis sind im Vorverkauf für 12 Euro bei BWT Brilon, Derkere Straße 10a oder an der Tageskasse 16 Euro erhältlich.

Weitere Infos

Beide Veranstaltungen werden von Brilon Kultour, der Evangelischen Kirchengemeinde Brilon und dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW unterstützt. Das Konzert wird unter Einhaltung aller Coronaauflagen stattfinden. Es gelten die bekannten 3G-Regelungen, also der Nachweis „Geimpft /Genesen/Getestet“.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare