Ausflug endet in der Briloner Fußgängerzone

Spritztour mit Mamas Wagen: Jugendliche fahren vor Baum

+

Brilon - Eine Spritztour mit Mamas Wagen endete für drei Jugendliche vor einem Baum in der Briloner Fußgängerzone. Am Steuer saß eine 14-Jährige. Den Autoschlüssel hatte das Trio einer der Mütter gestohlen.

Die drei Jugendlichen im Alter von 14 und 15 Jahren leben laut Polizei in einem Wohnheim in Brilon. Gegen 2.20 Uhr am Sonntag bemerkte eine Polizeistreife die junge Fahrerin.

Als die 14-Jährige den Polizeiwagen erblickte, "verlor sie vermutlich die Nerven", heißt es in der Mitteilung der Polizei. Sie beschleunigte das Fahrzeug und fuhr in die Fußgängerzone.

Dort prallte der Wagen gegen einen Baum. Verletzt wurde dabei niemand. Am Fahrzeug entstand Schaden.

Dumm nur: Die Polizei wollte das Auto offenbar gar nicht anhalten. "Zu diesem Zeitpunkt hatten die Polizeibeamten noch keine Anstalten gemacht, dem Fahrzeug Anhaltezeichen zu geben", teilt die Polizei mit.

Die Beamten fertigten eine Unfallanzeige sowie eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis an. Die drei Jugendlichen wurden schließlich in die Obhut des Heimes übergeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare