Was auf den Teller kommt, entscheidet man selbst

Street-Food-Festival am Wochenende auf dem Briloner Marktplatz

+
Laden zum „Cheatday“ auf den Marktplatz in Brilon ein: Thomas Mester (Brilon Kultour) und Veranstalter Marc Fox (Eventwerk).

Brilon - Das „Cheatday Street-Food-Festival“ findet vom 14. bis 16. Juni auf dem Briloner Marktplatz statt. Foodies kochen von Freitag bis Sonntag das Allerfeinste; und zwar nicht nur überragend lecker, sondern auch frisch vor den Augen der Gäste.

Was auf den Teller kommt, entscheidet man selbst: internationale Spezialitäten, kreative Crossover-Kitchen, süße Verführungen für Naschkatzen, eine Fahrt in den Fleischhimmel oder doch lieber bio, regional und veggie? „Hier findet wirklich jeder sein neues Leibgericht, so die Veranstalter, Brilon Kultour und das Eventwerk. 

Damit der kulinarische Ausflug rundum perfekt wird, schaffen die Veranstalter den passenden Rahmen: Während sich Eltern und Großeltern mit frischgezapftem Bier, Wein oder alkoholfreien Getränken an ihren Speisen erfreuen, unterhalten sie den Nachwuchs. „Gebt sie uns in Obhut, wir geben sie frisch geschminkt und müde gehüpft wieder zurück.“ Neben der musikalischen Untermalung des Events ist natürlich für genügend Sitzmöglichkeiten gesorgt, die bei nicht ganz optimalen Wetterbedingungen überdacht sein werden.

Öffnungszeiten 

Der Eintritt zum Cheatday ist immer frei. Leckeres gibt es am Freitag, 14. Juni von 17 bis 22 Uhr, am Samstag, 15. Juni von 12 bis 22 Uhr und am Sonntag, 16. Juni, von 12 bis 20 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare