Tanzen geht weiter

Bei der Tanzsportgemeinschaft Brilon beginnen neue Gruppen für Anfänger, Weitermacher und Wiedereinsteiger. Trainiert werden fünf Standard- und Latein-Tänze: ChaCha, Quickstep, Langsamer Walzer, Wiener Walzer und Tango sowie Disco Boogie.

Ein Trainingstermin ist freitags um 20.30 Uhr, los geht es am 2. September. Der andere ist mit Beginn am 5. September montags um 19 Uhr. Das Tanztraining dauert jeweils eine Stunde und geht zunächst bis Weihnachten. Beide Gruppen erlernen das gleiche Programm. Wer einmal zum jeweiligen Termin nicht kommen kann oder mehr üben will, ist auch am anderen Trainingstag willkommen. Die Leitung hat das Trainerpaar Norma und Fred Hendrikx. Auch bei Line Dance geht es weiter - zunächst bis Weihnachten: Neben den beiden Gruppen mit fortgeschrittenen Line Dancern startet am Mittwoch, 7. September, um 18.30 Uhr eine neue Anfänger-Gruppe. Das Training leitet Helmi Fischer.

Das Tanztraining findet im Haus im Kurpark (Festsaal), Hellehohlweg 40 in Brilon statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Einfach zum ersten Abend kommen und mitmachen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare