1. SauerlandKurier
  2. HSK
  3. Brilon

Radfahrer (26) stirbt bei Unfall - Polizei sucht Zeugen

Erstellt:

Von: Daniel Großert

Kommentare

Schrecklicher Unfall in Brilon: Ein junger Radfahrer wurde auf der B251 von einem Lkw erfasst. Die Polizei ermittelt weiter.

Update vom 11. Oktober, 14.14 Uhr: Die Polizei ermittelt nach dem tödlichen Unfall weiter. Ein 26-jähriger Radfahrer starb am 26. September, nachdem ein Lkw mit ihm zusammenstieß. Der Fahrer des Lastwagens hatte den jungen Mann überholt.

Die Polizei sucht nach einem wichtigen Zeugen: Der Mann fuhr hinter dem Lkw, als es zum Unfall kam. Er leistete erste Hilfe, bis die Rettungskräfte eintrafen. Nun bittet ihn die Polizei, sich bei den Beamten in Brilon unter der Telefonnummer 02961 /90200 zu melden.

Tödlicher Unfall in Brilon: Radfahrer (26) auf B251 von Lkw erfasst

[Erstmeldung] Brilon - Ein 26 Jahre alter Radfahrer ist am Montagmittag bei einem Unfall in Brilon ums Leben gekommen. Der junge Mann wurde auf der B251 von einem Lkw erfasst.

Der Unfall passierte nach Angaben der Polizei am Montag gegen 12.15 Uhr auf der Korbacher Straße (B251) in Brilon-Wald. Dort war der 26-Jährige aus Brilon nach bisherigen Erkenntnissen mit seinem Fahrrad auf dem Schutzstreifen der Bundesstraße unterwegs.

Dann habe ein Lkw mit Anhänger den Radfahrer überholt. Dabei sei es „zu einer Kollision zwischen dem Gespann und dem Fahrradfahrer“ gekommen, wie die Polizei berichtet.

Der 26-Jährige sei noch an der Unfallstelle auf der B251 in Brilon-Wald gestorben. Die Bundesstraße war für die Unfallaufnahme bis etwa 19 Uhr voll gesperrt.

Vor wenigen Wochen hatte es einen tödlichen Unfall in Marsberg gegeben: Ein junger Mann mit seinem Auto gegen einen Strommast. Er starb noch vor Ort.

Auch interessant

Kommentare