Bei Vermessungsarbeiten

Tragisches Unglück: Mann in Brilon von Baum erschlagen

+

Brilon. Tragisches Unglück bei Vermessungsarbeiten auf einer Baustelle zwischen Brilon und Rixen: Wie die Polizei mitteilt, ist am heutigen Mittwoch gegen 13.30 Uhr ein Mann von einer Fichte erschlagen worden.

Der 53-jährige Briloner befand sich an einem Waldstück im Bereich Aamühlen. Hier versah er Vermessungsarbeiten. Sturmbedingt wurde im Nahbereich des Mannes eine etwa 20-Meter hohe Fichte entwurzelt. Diese erschlug den Mann. Aufgrund der Schwere der Verletzungen kam jede Hilfe für den 53-Jährigen zu spät.

Die Bergungsarbeiten der eingesetzten Rettungskräfte gestalteten sich aufgrund des starken Windes als sehr schwierig, da unter anderem ein weiterer Baum umfiel. Die Ermittlungen zu diesem Fall dauern an.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare