Kontrolle über Fahhrad verloren

Mountainbiker (35) bei Sturz auf Trailground schwer verletzt - mit Hubschrauber in Klinik geflogen

Bei einem Unfall auf dem Trailground Brilon wurde ein Mountainbiker schwer verletzt. Er stürzte auf einer Strecke. Ein Hubschrauber war im Einsatz.
+
Bei einem Unfall auf dem Trailground Brilon wurde ein Mountainbiker schwer verletzt. Er stürzte auf einer Strecke. Ein Hubschrauber war im Einsatz.

Nach einem schweren Unfall auf dem Trailground Brilon kam am Sonntag ein Rettungshubschrauber zum Einsatz. Ein 35-jähriger Mann stürzte auf einer der Strecken und verletzte sich schwer.

Brilon - Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei am Sonntag gegen 15.10 Uhr auf dem Trailground Brilon. Die Anlage, auf der Mountainbiker zwischen drei verschiedenen Runden wählen können, liegt an der L870 zwischen Brilon und Hoppecke.

Ein 35-jähriger Mann aus Bad Driburg war am Sonntagnachmittag dort unterwegs, als er die Kontrolle über sein Fahrrad verlor und stürtzte.

Unfall auf dem Trailground Brilon: 35-Jähriger schwer verletzt

Dabei verletzte der Mann sich schwer. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Zuletzt gab es innerhalb weniger Tage mehrere Unfälle im Bikepark Winterberg. In einem Fall kam ebenfalls ein Rettungshubschrauber zum Einsatz. In Brilon verletzte sich zuletzt auch ein 14-Jähriger schwer, als er in einem Skatepark von einer Rampe stürzte.

Auf dem Ruhrtalradweg zwsichen Assinghausen und Wiemeringhausen stürzte ein 15-Jähriger mit seinem BMX. Auch ihn musste die Luftrettung in eine Unfallklinik fliegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare