Trödelmarkt in Madfeld

Eine gute Gelegenheit, Weihnachts- oder sonstige Geschenke günstig und teilweise neuwertig einzukaufen, bietet sich am ersten Adventssonntag, 2. Dezember, in der Madfelder Schützenhalle. Von 10.30 bis 17 Uhr können Interessierte dort auf Schnäppchenjagd bei der Secondhand-Börse gehen.

Das Repertoire ist groß. Ein umfangreiches Angebot kreuz und quer aus der Spiel-, Freizeit- und Bekleidungswelt sowie der Unterhaltungstechnik erwartet die Besucher. In der Trödelecke wird das angebotene Sortiment neben gut Erhaltenem aus Omas Zeiten mit diversen Deko- und Haushaltsartikeln beachtlich ergänzt. Die kleinen Besucher dürfen sich auf den Nikolaus freuen, der seinen Besuch angekündigt und Süßes dabei hat. Mit Waffeln, selbstgebackenem Kuchen, diversen Getränken, Erbseneintopf und Bockwurst sorgt das Börsenteam während der gesamten Veranstaltung für das leibliche Wohl. Außer-Haus-Verkauf ist ebenfalls möglich. Der Eintritt ist frei, der Erlös für örtliche Projekte bestimmt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare