Bargeld gestohlen

Brutaler Überfall in der Nacht: 20-Jähriger von drei Männern niedergeschlagen und ausgeraubt

+
Überfall in Brilon: Drei Männer haben in der Nacht zu Sonntag in der Derkere Straße einen 20-Jährigen von hinten niedergeschlagen und ausgeraubt. (Symbolbild)

Brutaler Überfall in Brilon: Drei Unbekannte haben in der Nacht zu Sonntag einen 20-jährigen Mann von hinten niedergeschlagen und ausgeraubt. Die Polizei sucht Zeugen.

Brilon - Der Überfall ereignete sich nach Angaben der Polizei am Sonntag gegen 4 Uhr auf der Derkere Straße in Brilon. Ein 20-jähriger Mann aus Brilon war zu diesem Zeitpunkt auf dem Weg nach Hause. 

Im Bereich einer Pizzeria in der Derkere Straße wurde der junge Mann plötzlich von hinten attackiert: Wie die Polizei berichtet, schlugen drei unbekannte Personen den Mann, warfen ihn zu Boden und stahlen sein Bargeld. Anschließend flüchteten sie zu Fuß. 

Überfall in Brilon: Opfer flüchtet nach Raub nach Hause

Der 20-Jährige lief nach dem Überfall in Brilon in seine Wohnung, die sich laut Polizei in unmittelbarer Nähe zum Tatort befindet. Am Sonntagnachmittag ging der junge Mann schließlich zur Polizei in Brilon und meldete den Überfall. 

Hinweise auf die drei Täter liegen der Polizei nach eigenen Angaben noch nicht vor. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiwache in Brilon unter 02961/90 200 zu melden. 

Einen brutalen Überfall gab es zuletzt auch in einer Gaststätte in Schmallenberg: Zwei maskierte Täter fesselten die Wirtin und plünderten zwei Spielautomaten. In Hüsten beschäftigte eine wilde Schlägerei die Polizei: Eine Gruppe prügelte mit Holzlatten auf zwei Männer ein, die beide schwer verletzt wurden. In Meschede haben Anwohner eine bewusstlose und verletzte Frau auf der Straße gefunden. Sie konnte sich allerdings an nichts erinnern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare