Sturz auf der L637

Motorradfahrer (16) kracht in Leitplanke - schwer verletzt

Bei einem Unfall bei Alme wurde am Donnerstag ein 16-Jähriger schwer verletzt. Er war mit seinem Motorrad in eine Leitplanke gekracht.
+
Bei einem Unfall bei Alme wurde am Donnerstag ein 16-Jähriger schwer verletzt. Er war mit seinem Motorrad in eine Leitplanke gekracht. (Symbolfoto)

Ein 16-jähriger Motorradfahrer stürzte am Donnerstag auf der L637 zwischen Alme und Büren. Der junge Mann wurde schwer verletzt. 

Alme - Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei am Donnerstag gegen 18.10 Uhr auf der Landstraße 637 bei Alme. Der junge Mottoradfahrer aus Paderborn war zu diesem Zeitpunkt auf der L637 von Alme in Richtung Büren unterwegs. 

"In einer Linkskurve verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Motorrad. Es stürzte und rutschte gegen den Unterfahrschutz der Leitplanke", schildert die Polizei den Hergang des Unfalls bei Alme. 

Unfall bei Alme: Rettungdienst bringt Verletzten ins Krankenhaus

Bei dem Sturz erlitt der 16-Jährige laut Polizei schwere Verletzungen. Der Rettungsdient brachte den Mann aus Paderborn ins Krankenhaus. 

In den vergangenen Tagen gab es mehrere schwere Unfälle im Sauerland: Auf der L743 bei Wennemen krachten zwei Autos beim Abbiegen ineinander, drei Menschen wurden dabei verletzt. Zwei Verletzte gab es bei einem Unfall in Altenhundem: Dort hatte ein Autofahrer beim Überqueren einer Kreuzung ein anderes Fahrzeug übersehen, es kam zur Kollision. Zu einem Unfall auf der L544 in Herdringen musste die Feuerwehr ausrücken. Ein Lkw war in den Straßengraben gekippt, der Fahrer musste reanimiert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare