Auf der L637

Sturz auf Landstraße: Motorradfahrer (19) bei Unfall schwer verletzt

+
Bei einem Unfall bei Alme wurde am Montag ein Biker schwer verletzt. Er war mit seinem Motorrad auf der L637 gestürzt. (Symbolbild)

Im Sauerland hat es am Montag einen weiteren schweren Motorrad-Unfall gegeben: Ein 19-jähriger Biker stürzte zwischen Alme und Büren und verletzte sich schwer.

Alme - Der Unfall ereignete sich Angaben der Polizei zufolge am Montag gegen 14.50 Uhr auf der L637 zwischen Brilon-Alme und Büren-Harth. Laut Polizei war kein anderes Fahrzeug an dem Alleinunfall beteiligt. 

Der 19-jährige Mann aus Borchen befuhr mit seinem Motorrad die Landstraße von Alme in Richtung Büren, als er nach rechts von der Fahrbahn abkam und stürzte. 

Unfall bei Alme: Motorrad muss abgeschleppt werden

Bei dem Unfall bei Alme erlitt der Motorradfahrer nach Polizeiangaben schwere Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte den 19-Jährigen ins Krankenhaus. Seine Maschine musste abgeschleppt werden. 

Der Sturz des jungen Mannes bei Alme reiht sich in in eine ganze Reihe von Motorrad-Unfällen, sie sich zum Saisonstart im Sauerland ereignet haben. Am Wochenende zählte die Polizei sieben Unfälle, bei denen Biker zum Teil schwer verletzt wurden. Noch schlimmer endete ein Unfall am Möhnesee: Ein junger Sauerländer starb, nachdem er mit seinem Motorrad unter ein Auto gerutscht war.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare