14 Unfälle im HSK

Schwerer Unfall bei Schnee: Auto überschlägt sich mehrfach - Fahrerin schwer verletzt

Bei einem Unfall bei Scharfenberg überschlug sich ein Auto bei Schnee mehrfach auf der B516. Die Fahrerin wurde schwer verletzt.
+
Bei einem Unfall bei Scharfenberg überschlug sich ein Auto bei Schnee mehrfach auf der B516. Die Fahrerin wurde schwer verletzt. (Symbolfoto)

Schwerer Unfall am frühen Freitagmorgen bei Scharfenberg: Eine 35-jährige Frau verlor auf schneebedeckter Straße die Kontrolle über ihr Auto, das sich daraufhin mehrfach überschlug. Die Fahrerin wurde schwer verltetzt. Aber auch an anderen Orten im Sauerland krachte es.

Scharfenberg - Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei am Freitag gegen 5.20 Uhr auf der B516 zwischen Brilon und Rüthen. Eine 35-jährige Frau war zu diesem Zeitpunkt mit ihrem Auto auf der Bundesstraße in Richtung Rüthen unterwegs.

Im Bereich des „Scharfenberger Bahnhofs“ passierte dann das Unglück: Die Polizei geht nach derzeitigen Erkenntnissen davon aus, dass die Frau auf der schneebedeckten B516 die Kontrolle über ihren Wagen verlor und von der Straße abkam. Daraufhin überschlug sich das Auto mehrfach.

Unfall bei Scharfenberg: Auto überschlägt sich bei Schnee - B516 zeitweise gesperrt

Die 35-Jährige erlitt bei dem Unfall bei Scharfenberg schwere Verletzungen, wie die Polizei berichtet. Nach erster medizinischer Versorgung an der Unfallstelle brachte der Rettungsdienst die Frau in ein Krankenhaus. Die B516 war etwa eineinhalb Stunden lang einseitig gesperrt.

Der Schneefall im Sauerland sorgte am Donnerstagabend und Freitagmorgen für weitere Unfälle. Insgesamt krachte es zwischen 19 und 10 Uhr 14 Mal, wie Polizeisprecher Holger Glaremin im Gespräch mit dem SauerlandKurier erklärte. Die Unfälle hätten sich über das ganze Kreisgebiet verteilt. Der Unfall bei Scharfenberg sei aber der einzige gewesen, bei dem Menschen zu Schaden gekommen seien. In allen anderen Fällen sei es bei Blechschäden geblieben, sagte Glaremin.

Erst vor wenigen Tagen hatte es in Meschede einen schweren Unfall bei Schnee gegeben: Eine Fahranfängerin krachte mit ihrem Auto in eine Böschung und wurde schwer verletzt. In Drolshagen wurde das Winterwetter zwei Einbrechern zum Verhängnis: Nach einem Einbruch in eine Milchtankstelle überschlugen sie sich auf der Flucht mit ihrem Auto und wurden später geschnappt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare