Rettungsdienst bringt Mann ins Krankenhaus

Auf Zebrastreifen von Auto angefahren: 85-Jähriger schwer verletzt

+
Symbolbild

Brilon - Ein 85-jähriger Fußgänger wurde am Freitagnachmittag bei einem Unfall in Brilon schwer verletzt. Ein Auto hatte ihn auf einem Zebrastreifen angefahren.

Der Unfall ereignete sich nach Polizeiangaben gegen 14.15 auf der Hubertusstraße. Zu diesem Zeitpunkt überquerte der Senior die Straße über den Fußgängerüberweg in Richtung Innenstadt. 

"Als eine 36-jährige Autofahrerin aus dem Kreisverkehr in Richtung 'Am Alten Friedhof 'herausfuhr, kam es zum Zusammenstoß. Der Mann aus Brilon stürzte", schildert die Polizei den Unfallhergang. 

Dabei wurde der 85-Jährige schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus. 

Lesen Sie auch: 

Auto kracht Frontal in Baum: Fahrerin (46) lebensgefährlich verletzt

Kontrolle über Motorrad verloren: Biker (60) bei Sturz schwer verletzt

Beim Überholen von Auto gestriffen: Radfahrerin (14) schwer verletzt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare