Fahrer schwer verletzt

Schwerer Unfall am Morgen: Auto kracht gegen Baum - Straße nach Sperrung wieder frei

Bei einem Unfall in Wülfte wurde ein junger Mann schwer verletzt. Sein Auto krachte am Morgen gegen einen Baum.
+
Bei einem Unfall in Wülfte wurde ein junger Mann schwer verletzt. Sein Auto krachte am Morgen gegen einen Baum.

In Brilon-Wülfte hat es am Dienstagmorgen einen schweren Unfall gegeben: Ein Auto krachte gegen einen Baum, der Fahrer wurde schwer verletzt. Die Straße „Am Kapellenstein“ war zeitweise voll gesperrt.

Update vom 20. April, 9.59 Uhr: Die Sperrung der Straße „Am Kapellenstein“ in Brilon-Wülfte ist nach dem schweren Unfall am Morgen aufgehoben. Darüber informierte die Polizei auf ihrem Twitter-Kanal.

Mittlerweile liegen weitere Informationen vor: Wie Polizeisprecher Sebastian Held im Gespräch mit dem SauerlandKurier erklärte, sei ein 21-jähriger Mann am Dienstagmorgen in Richtung Alme unterwegs gewesen, als sein Auto aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam, gegen einen Baum krachte und im Graben liegen blieb.

Unfall in Wülfte: Auto kracht gegen Baum - Feuerwehr im Einsatz

Entgegen der Information aus der Alarmierung war der Fahrer allerdings nicht in seinem Wagen eingeklemmt. Als die Polizei an der Unfallstelle in Wülfte eintraf, hatte der junge Mann das Wrack bereits verlassen. Nach Feuerwehrangaben hatte in Ersthelfer ihn aus dem Auto befreit. Der 21-Jährige wurde bei dem Unfall nach ersten Erkenntnissen schwer verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus.

Die Feuerwehr, die mit 25 Kräften aus Wülfte, Alme und Brilon im Einsatz war, sicherte das Unfallfahrzeug gegen einen möglichen Brand ab und reinigte die Fahrbahn. Darüber hinaus nahmen die Brandschützer auslaufendes Motoröl auf. Weil das Öl in die Bankette lief, wurde auch die Untere Wasserbehörde informiert.

Unfall in Wülfte: Auto kracht gegen Baum - Straße voll gesperrt

Erstmeldung vom 20. April, 9.03 Uhr: Brilon-Wülfte - Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst wurden am Dienstag gegen 7.30 Uhr zu einem Unfall mit einer eingeklemmten Person in Brilon-Wülfte alarmiert. Kurz darauf informierte die Kreispolizeibehörde auf ihrem Twitter-Kanal, dass die Straße „Am Kapellenberg“ wegen des Unfalls voll gesperrt sei.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei ist auf der Straße zwischen Wülfte und Alme ein Auto von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum gekracht. Die Ursache für den Unfall ist derzeit noch unklar.

Der Fahrer des Autos wurde laut Polizei verletzt. Über die Schwere der Verletzungen liegen momentan noch keine Informationen vor.

Die Unfallaufnahme dauert aktuell noch an. Dafür ist die Straße „Am Kapellenstein“ in Brilon-Wülfte voll gesperrt. Wie lange die Sperrung noch andauern wird, ist derzeit unklar. Autofahrer werden gebeten, den Bereich zu umfahren.

Bei einem Unfall in Olpe hatten die Insassen eines BMW großes Glück: Ihr Wagen überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen, die beiden erlitten aber „nur“ leichte Verletzungen. Bei Würdinghausen krachte ein 21-jähriger Mann mit seinem BMW frontal in einen entgegenkommenden Lkw. Der junge Mann wurde dabei verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare