Auf abschüssiger Straße ins Rutschen geraten

Glätte-Unfall: Smart landet auf der Seite - Feuerwehr muss Fahrerin befreien

+
Bei einem Unfall auf der K61 bei Messinghausen landete am Mittwoch ein Smart auf der Seite. Die Feuerwehr musste die Fahrerin befreien.

Brilon - Die Feuerwehr Brilon musste am Mittwoch zu einem Unfall auf der K61 zwischen Rösenbeck und Messinghausen ausrücken. Ein Smart war auf glatter Straße in den Graben gerutscht und auf der Seite gelandet. Die Fahrerin hatte großes Glück.

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Feuerwehr am Mittwochabend kurz vor 19 Uhr. Eine Frau befuhr zu diesem Zeitpunkt die K61 zwischen Rösenbeck und Messinghausen, als ihr Smart auf abschüssiger, glatter Straße ins Rutschen geriet und von der Fahrbahn abkam.

"Der Kleinwagen rutschte in den Graben und das Fahrzeug kippte auf die Fahrerseite", berichtet die Feuerwehr. Die Fahrerin konnte sich nicht eigenständig aus ihrem Wagen befreien, sodass die Feuerwehr sie befreien musste. Das gelang nach Angaben der Einsatzkräfte aber nach der Entfernung des Panoramadaches schnell. 

Unfall bei Messinghausen: K61 zeitweise gesperrt

Die Frau hatte großes Glück: Laut Polizei blieb sie bei dem Unfall offenbar unverletzt, zur Kontrolle brachte der Rettungsdienst sie aber vorsorglich ins Krankenhaus. 

Die Feuerwehr war bei dem Unfall auf der K61 bei Messinghausen mit 35 Kräften im Einsatz.

Die Löschgruppen Messinghausen, Rösenbeck, Hoppecke und der Löschzug Brilon waren rund eine Stunde mit 35 Feuerwehrkräften im Einsatz. Die K61 zwischen Rösenbeck und Messinghausen war für die Dauer der Rettungsarbeiten und Unfallaufnahme voll gesperrt. 

Weniger Glück hatte eine junge Frau bei einem Unfall auf der B236: Sie krachte mit ihrem Wagen frontal in ein entgegenkommendes Auto und wurde lebensgefährlich verletzt.  Einen Unfall baute auch ein 37-jähriger Autofahrer, nachdem er fast 50 Kilometer quer durchs Sauerland vor der Polizei geflohen war. Zu viele Unfälle sind der Grund, dass eine besonders beliebte Strecke im Sauerland künftig teilweise für Motorräder gesperrt wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare